In Ölmärkten breiten sich wieder Depressionen aus

Heizölpreise Juni 2020 –


In den Ölmärkten verbreiten sich nach einer kurzen Phase der angehobenen Stimmung erneut schwerere Depressionen. Die Heizölpreise starteten am Donnerstag mit einem erneuten Abschlag.

Erdölpumpe

Rohöl- und Heizölpreise: Donnerstag, den 25. Juni 2020, 05:40 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 37,84 US-Dollar
Brent: 40,08 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1249 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen Donnerstagmorgen jeweils im Minus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 302,02 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
44,90 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Donnerstagmorgen um 0,06 Euro (-0,13 %) niedriger als am Mittwochabend.


Die erste gestrige Tageshälfte sah noch einigermaßen aus nach einem ruhigen Ausflug über den Handelstag hinweg. Nach der Mittagspause MESZ ging es aber schon schnurstracks abwärts. Nachdem die Handelsplätze in Übersee die ersten Kaffeekannen geleert hatten, drifteten WTI (US-Öl) und Brent (Nordsee-Öl) ruckzuck abwärts. Auch zum Start in den Donnerstag ist die Abwärtstour noch nicht beendet. Wenn WTI in Bewegung kommt, dann fast immer mit großer Motivation. So auch jetzt. Die US-Sorte hat die 40-er Zone nach unten hin mit richtig viel Schwung verlassen. Brent hat nur noch einen kurzen Weg vor sich, um es dem US-Kollegen gleichzutun.

Heizölkunden profitierten gestern mit einem deutlichen Preisvorteil und der zusätzliche Abschlag zum Start in den heutigen Handelstag könnte, sofern des der Wechselkurs Euro-Dollar zulässt, noch weiter ausgebaut werden. Die europäische Gleichschaltungswährung rutschte wieder unter 1,13 Dollar ab und befand sich auch in den ersten heutigen Morgenstunden im Minus.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.