Hochgeschossene Ölpreise halten Heizölkosten auf Niveau

Heizölpreise April 2018-


Die hochgeschossenen Ölpreise halten die Heizölkosten nach wie vor auf Höhe. Am Freitag (den 13.) starteten die Heizölpreise vorerst auf stabilem Niveau.

Heizöl

Heizölkosten auf deutlich mehr als 63 Euro angestiegen

Rund um Syrien droht brandgefährliche Eskalation

Der rasante Anstieg der Ölpreise beförderte die Heizölkosten am Donnerstag auf das bisherige Jahreshoch im Jahr 2018. Die Bestellkosten stürmten förmlich über die Marke von 63 Euro hinaus. Am Freitag den 13. wurde das am Vortag erreichte Niveau immerhin gehalten.

Die höchsten Anspannungen rund um die Krise in Syrien schlug auf die Ölmärkte voll durch. Den Marktteilnehmern scheint es durchaus bewusst zu sein, dass eine direkte Konfrontation zwischen den USA (sowie Großbritannien und Frankreich) und Russland eine brandgefährliche Eskalationsstufe darstellte.

Zum Auftakt in den Freitag ist an den Ölmärkten vorerst Entspannung sichtbar. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) lagen im leichten Minus. Der Wechselkurs zwischen Euro und US-Dollar ist nach wie vor relativ stabil.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Freitag, den 13. April 2018 um 07:45 Uhr

Die Preise für Brent und WTI starteten mit einem negativen Vorzeichen. Der Brent-Preis lag am Freitagvormittag bei 72,00 US-Dollar und der für WTI bei 67,06 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Freitagvormittag bei 63,74 Euro pro 100 Liter. Heizöl kostete damit rund 0,90 Euro bzw. 0,90 Franken mehr als am Mittwochabend.

Der Euro notierte bei 1,2326 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –  Heizölpreise AT Österreich  –  Heizölpreise CH Schweiz

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

468x60 sofort
Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.