Heizölpreise überwinden EZB-Beschluss – Dank fallender Rohölpreise

Heizölkosten September 2014-


Zum Wochenbeginn starteten die Heizölpreise wesentlich freundlicher als sie noch ins Wochenende gegangen sind. Für den um rund 60 Cent / 60 Rappen (pro 100 Liter) gefallenen Preis war der Weltmarkt für Rohöl verantwortlich.

Rohöl brach die 100-Dollar-Marke nach unten durch

Ölförderung
Sinkender Rohölpreis wird vom Euro abgefangen

Der Kurs für Heizölpreise knickte am Montag nach unten ab. Gleich zum Wochenbeginn überraschte das Heizöl mit um rund 60 Cent bzw. 60 Rappen gefallenen Preisen.

Fallende Rohölpreise zogen die Heizölpreise nach unten mit. Die Nordsee-Ölsorte Brent kostete am Freitag noch rund 102 Dollar pro Fass. Am Montag brach der Rohstoff die 100-Dollar Marke nach unten durch und notierte bei rund 99,90 Dollar.

Die gleiche Richtung weist jedoch auch die Gemeinschaftswährung Euro auf. Ohnehin schon angeschlagen von den geldpolitischen Maßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) im Juni, versetzte die aktuelle Entscheidung des EZB-Rats einen nächsten entscheidenden Schlag. Der Euro rutschte schlagartig ab und taumelt nach wie vor nach unten ab. Der Wechselkursverlust gegenüber dem US-Dollar bremst die Verbilligung von Heizöl kräftig aus.

Fallende Energiepreise waren in den vergangenen Monaten die größten „Inflationsdrücker“, welche Mario Draghi, Chef der EZB, große Sorgen bereiten. An den Heizölkosten lässt sich diese Entwicklung sehr gut ablesen. Jetzt im September liegen die Heizölpreise um rund 10 Prozent günstiger als noch im Vorjahres-Monat. Im Vergleich zum September vor zwei Jahren sogar um 15 Prozent.

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel im Laufe des Montags auf 99,90 Dollar pro Barrel (159 Liter). Gegenüber dem Freitag kostet das Heizöl um durchschnittlich -0,60 Euro (durchschnittlicher Preis 79,84 Euro pro 100 Liter am Montag), bzw. um -0,60 Franken für die Kunden in der Schweiz weniger.

Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen
Die Entwicklung der Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2013

Ölpreisentwicklungen

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: heizoel24.de

/p

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.