Heizölpreise nahmen für den Oktober dezenten Schwung auf

Heizölkosten Ende September 2014-


Der finale Septembertag endete für die Heizölkunden mit einem Preisaufschlag um rund 40 Cent bzw. 40 Rappen pro 100 Liter. Es kam zu einer Umkehrbewegung im Rohölmarkt und es setzt offenbar eine weitere Welle der Bestellungen ein.

Heizölpreise nehmen Schwung ins nächste Quartal auf

Ölförderung
Anzeichen für steigenden Oktober

Der Dienstag endete für die Heizölkunden in der Schweiz, in Österreich und in Deutschland mit einem Preisplus von rund 40 Rappen / 40 Cent pro 100 Liter. Am internationalen Rohölmarkt stiegen die Kurse leicht an. Der Euro dagegen verteidigte seine gegenwärtige Position bei annähernd 1,27 Dollar.

Mit dem Oktober beginnt das vierte und letzte Quartal des Jahres. Der Kalender weist immer eindringlicher auf die herannahende kalte Jahreszeit hin und zahlreiche Kunden warteten auf noch tiefere Preise. Die Chancen auf ein baldiges Unterbieten der bisherigen Jahrestiefs schrumpfen jedoch zusehends. Vielmehr scheint, als wenn der Heizölpreis bereits zum Wochenbeginn den Schwung für einen Aufwärtstrend im Oktober aufgenommen hat.

Dennoch bewegen sich die Heizölpreise mit dem Blick auf die vergangenen zwei Jahre im „Schnäppchenbereich“. Die vom Statistischen Bundesamt (Destatis) am Dienstag veröffentlichten Hochrechungen zu den Teuerungsraten im September 2014 zeigten wiederholt die Energiepreise als den größten „Inflations-Drücker“.

Momentaufnahme der Rohöl- und Heizölpreise
Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) stieg im Laufe des Dienstag auf 97,40 Dollar pro Barrel (159 Liter) an. Gegenüber dem Montag kletterte der Preis für Heizöl (durchschnittlicher Preis 78,90 Euro pro 100 Liter am Dienstag) um durchschnittlich +40 Cent bzw. +40 Rappen pro 100 Liter nach oben.

Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –  Heizölpreise AT Österreich  –  Heizölpreise CH Schweiz

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen
Die Entwicklung der Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2013

Ölpreisentwicklungen

468x60 sofort
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: heizoel24.de

/p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.