Heizölpreise beenden den November in aller Ruhe

Heizölpreise November-

Der Heizölpreis verabschiedet sich nach einem relativ ruhigen Wochenverlauf ins kommende Wochenende. Doch das Niveau ist relativ hoch.

Ruhige Zeiten an den Devisen- und Rohstoffmärkten

Preise Heizöl
Die Ruhe vor dem Sturm, oder vorweihnachtliche Stimmung?

Der Heizölpreis wurde während der Woche lediglich von leichten Wogen mitgetragen. Weder politische Entscheidungen, noch irgendwelche „Überraschungen“ an den Handelsplätzen sorgten für einen deutlichen Preis-Ausschlag in eine beliebige Richtung.

Mit leichtem Auf und Ab bewegten sich die Preise für das Heizöl seitwärts und schlossen am Freitag mit einem durchschnittlichen Preis von 82,06 Euro pro 100 Liter ab.
Am Freitag kostete das Nordsee-Rohöl Brent 110,95 Dollar pro Barrel (159 Liter). Die Heizölpreise für Kunden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz haben sich gegenüber dem Donnerstag um -0,20 Euro, bzw. -0,20 Franken pro 100 Liter vergünstigt.

Heizölpreise berechnenHeziöl Kostenrechner

Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: heizoel24.de
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.