Heizöl Preisrutsch in erster April-Woche – Rohstoffkurse fielen ab

Heizölpreise-


In der Mitte der ersten April-Woche sackten die Preise für Heizölkunden „von heute auf morgen“ in die Tiefe. Ausschlaggebend für diesen Abrutsch waren „ausnahmsweise“ die Rohstoffmärkte.

Gasölpreise ließen bei stabilem Euro kräftig nach

Heizölpreise
Nach Unten steht noch durchaus viel Freiraum zur Verfügung

Der Heizölpreis knickte am Mittwoch förmlich ein und markierte am Ende des „Tagesabsturzes“ nur noch fast 78,40 Euro pro 100 Liter im Durchschnitt. In den vergangenen Wochen bewegten sich die Heizölpreise häufig entgegen der Fahrtrichtung von Rohöl. Die Oberhand behielt dabei der Wechselkurs zwischen Euro und US-Dollar.

Der Preis-Absturz seit Anfang dieser Woche erhielt am Mittwoch ein vorübergehendes Maximum und die Entwicklung am Donnerstag sieht nach dem Handelsstart bereits sehr vielversprechend aus.

Der Börsenwert für Diesel und Heizöl (Gasöl) ist abgerutscht und der Euro verhielt sich gleichzeitig „ruhig und besonnen“ mit aufstrebenden Tendenzen. Bis zum Dienstagabend ließ Gasöl um -14 Dollar pro Tonne nach und bewegte sich bei lediglich 884 Dollar. Für 1 Euro musste der Devisenhändler wieder rund 1,38 Dollar bezahlen.

Die relativ mauen Konjunkturdaten aus den USA könnten den Euro noch für eine längere Zeit auf Höhe halten und die Reibereien zwischen Russland und dem Westen um die Grenzen an der Ukraine sorgen für weitere Unsicherheiten in den Märkten. Gegenwärtig zeigen die Zeichen auf noch weiter fallende Heizölpreise.

Die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) kostete am Mittwoch in London 105,80 Dollar pro Barrel (159 Liter). Gegenüber dem Dienstag ließ der Durchschnittspreis für Heizöl um -0,70 Euro (durchschnittlicher Preis 78,38 Euro pro 100 Liter am Mittwoch), bzw. um -0,70 Franken für die Kunden in der Schweiz nach.

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen
Die Entwicklung der Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2013

Ölpreisentwicklungen

Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: heizoel24.de
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.