Heizölpreise zwischenzeitlich um rund 25 Cent niedriger

Heizölpreise Februar 2017-


Am Dienstag lagen die Heizölpreise zum Auftakt um rund 25 Cent / 25 Rappen niedriger als am Vortag. Die anfängliche Motivation der Ölpreise erschlaffte am gestrigen Tag relativ schnell.

Heizöl

Handelstage werden mit Aufschlag begonnen und mit Abrutschen fortgesetzt

Gründe für deutlich ansteigende Ölpreise nicht in Sicht

Der vielversprechende Wochenauftakt für die Ölmarktteilnehmer hielt am Montag nur wenige Stunden an. Bis zum Tagesabschluss ließen die wichtigen Preise für Brent (Nordsee) und WTI (USA) deutlich nach.

Die Heizölpreise wurden mit nach unten gezogen und in ihrer Richtung durch den leicht aufsteigenden Euro gegenüber dem US-Dollar noch etwas unterstützt.

Brent und WTI starteten in den Dienstag mit einem jeweiligen Aufschlag um 0,25 bzw. 0,14 Dollar pro Barrel (159 Liter). Ein Kraftakt ist das sicherlich nicht, woher auch. Die Opec senkte am Montag die Preise deutlich ab, die Motivation durch die Ölförderdrosselung ist beinahe abgeflacht und mit der globalen Wirtschaft sieht es immer noch nicht besser aus.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Dienstag, den 28. Februar 2017 07:45 Uhr

Nachdem der Aufwärtstrend zum gestrigen Tageseinstieg kurzerhand nach hinten wieder zurückfiel, starteten die Rohölpreise am Dienstag entsprechend niedriger. Zum Auftakt gab es für Brent jedoch einen kleinen Aufschlag von +0,25 US-Dollar pro Barrel (159 Liter). Das Fass kostete 56,11 US-Dollar.

Der durchschnittliche Heizölpreis betrug zum Tageseinstieg 59,08 Euro pro 100 Liter und kostete damit um rund -25 Cent bzw. -25 Rappen weniger als am Montagabend.

Der Euro notierte bei 1,0598 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.