Heizölpreise zum Wochenabschluss moderat gesunken

Heizölmarkt Oktober 2015-


Zum Wochenabschluss fielen die Heizölpreise nach einem Tag der aufstrebenden Tendenzen wieder ab. Am frühen Freitagnachmittag liegen die durchschnittlichen Kosten für 100 Liter Heizöl um rund 70 Cent / 70 Rappen unter dem Niveau zum gestrigen Tagesabschluss.

Ölförderung

Das letzte Wort ist in dieser Woche noch nicht gesprochen. US-Arbeitsmarktdaten kommen noch.

Preise für Brent und WTI bewegen sich am Freitag gegensätzlich

Am Vortag stieg der durchschnittliche Heizölpreis bis zum Tagesabschluss noch um weitere rund 40 Cent, bzw. 40 Rappen pro 100 Liter an. Dafür rutschten die Heizölpreise im Laufe des Freitags bis über die Mittagszeit hinaus wieder um gut 70 Cent / 70 Rappen ab.

Die Rohölmärkte sind derzeit uneins. Während der Preis für US-Öl im bisherigen Tagesverlauf um 0,02 US-Dollar pro Fass (159 Liter) zulegte, rutschte Nordsee-Öl Brent mit 0,23 Dollar moderat ab. Dennoch kann von einer relativen Stabilität gesprochen werden. Das permanente Auf und Ab bei den Rohölpreisen lässt noch immer keine klare Richtung missen.

Bis zur Bekanntgabe der Arbeitslosenquote September in den USA dürfte auch der Devisenmarkt inne halten. Der Euro verlor im Wechselkurs gegenüber den US-Dollar ein wenig, aber der Umfang wirkt sich auf die Heizölpreise untergeordnet aus.

Die Analysten sind guter Dinge zu den angekündigten US-Arbeitsmarktdaten. Aufgrund der sehr geringen Trefferquote der vorher angesetzten Weissagungen, könnten Enttäuschung oder „Überraschung“, je nach Faktenlage, in die Märkte noch kräftige Unruhe einbringen.

Die Rohöl- und Heizölpreise am 02. Oktober 2015, 13:30 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel bis zum frühen Freitagnachmittag um -0,23 US-Dollar auf 47,78 US-Dollar pro Fass (159 Liter) ab. Der durchschnittliche Heizölpreis betrug am Freitag durchschnittlich 55,36 Euro pro 100 Liter und lag damit um gut -0,70 Euro, bzw. -0,70 Franken unter dem Preis zum Handelsschluss am Vortag.
Der Euro notierte bei 1,1163 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen
Die Entwicklung der Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.