Heizölpreise zum Start in Karwoche mit Abschlag

Heizölpreise März 2021 –


Nur wenig Bewegung bei den Heizölpreisen zum Start in die Karwoche. Zum Auftakt in den Montag gab es vorerst einen Abschlag von rund 4 Cent pro 100 Liter.

Ölförderung

Ruhiger Auftakt in die neue Handelswoche – Heizölpreise kaum in Bewegung

Rohöl- und Heizölpreise: Montag, der 29. März 2021, 06:10 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 60,10 US-Dollar
Brent: 63,83 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1786 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Montagmorgen jeweils im Minus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 433,13 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
62,01 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Montagmorgen um 0,04 Euro (-0,06 %) niedriger als am Wochenende.


Rohölmärkte fahren derzeit relativ ruhigen Kurs

Die Heizölpreise setzten bis zum Abschluss der vergangenen Woche noch einige Einheiten drauf und überwunden abermals die Marke von 62 Euro. Über das Wochenende blieb es relativ ruhig. Der Start in die Karwoche brachte den Heizölkunden vorerst einen kleinen Preisabschlag mit. Die Rohölsorten Brent (Nordsee) und WTI (USA) lagen jeweils im Minus. Der „Pfropfen“ im Suezkanal scheint die Gemüter nicht sonderlich aufzuheizen. Zwar versperrte das quer liegende Containerschiff noch das ganze Wochenende über die Durchfahrt, aber die große Verunsicherung in den Handelsplätzen blieb bezüglich Rohöl aus. Ägypten versicherte bereits, den liegen gebliebenen Frachter schon in wenigen Tagen wieder flott zu bekommen und lt. Medienberichten, ist dies auch schon gelungen.

Der Euro steht gegenüber den US-Dollar nach wie vor relativ schwach auf den Beinen. In den ersten Morgenstunden des Montags verlor die Gemeinschaftswährung abermals einige Punkte und „verhinderte“ somit für Heizölkunden einen deutlicheren Preisvorteil.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2021

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.