Heizölpreise zum Auftakt September 2015 um 4% gestiegen

Heizölmarkt September 2015-


Die Heizölpreise steigen in den September mit ungeniert steil steigenden Preisen ein. Der leichte Rücksetzer am gestrigen Nachmittag war nur Anlauf. Am Dienstag lag der durchschnittliche Heizölpreis um 2,30 Euro / 2,30 Franken höher als zum Schluss des gestrigen Handelstages.

Ölförderung

Der erste September-Tag brachte Heizölkunden einen Preisaufschlag um gut 4% mit

Rasante Preisanstiege bei den Rohölsorten

Der Moment für einen scheinbar entspannten Eintritt in den Monat September währte nicht lange. Die Preise der Rohölsorten Brent (Nordsee) und WTI (USA) schossen in die Höhe. Brent erreichte mit Leichtigkeit die Marke von 53 US-Dollar pro Fass (159 Liter) und das „Sorgenkind“ WTI schaffte es wieder über die 48 US-Dollar hinaus. Wer diese Tage als Heizölkunde zurück vom Urlaub kommt, hat somit „das Beste“ schon verpasst. Allerdings bewegt sich das Preisniveau im Vergleich zu den Zeiten vor Sommer 2014 nach wie vor auf einer Tiefebene.

Die Gemeinschaftswährung Euro hält sich in Bescheidenheit zurück. Das leichte Plus zum Wechselkurs gegenüber dem US-Dollar trägt nur eine Kleinigkeit zur Abmilderung steigender Heizölpreise bei. Das kann sich aber angesichts der turbulenten und noch weniger kalkulierbaren Märkte ganz schnell ändern.

Die Rohöl- und Heizölpreise am 01. September 2015, 12:00 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel bis zum Dienstagmittag um -0,24 US-Dollar auf 53,15 US-Dollar pro Fass (159 Liter) ab. Der durchschnittliche Heizölpreis betrug am Dienstag rund 58,22 Euro pro 100 Liter und lag damit um knapp +2,40 Euro, bzw. +2,40 Franken über dem Preis Handelsschluss am Montag.
Der Euro notierte bei 1,1261 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen
Die Entwicklung der Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.