Heizölpreise ziehen sich wieder etwas zurück

Heizölpreise September 2018-


Nach einer sehr turbulenten Handelswoche ziehen sich die Heizölpreise mit dem Näherrücken des Wochenendes wieder etwas zurück. Am Freitag lagen die durchschnittlichen Preise um rund 25 Cent niedriger als am vergangenen Abend.

Ölförderung

Die Preise der Rohölsorten sind wieder im Rückwärtsgang

Märkte kehren langsam in „Normalmodus“ zurück

Die Heizölpreise befinden sich nach den Gipfelstürmen in den vergangenen Tagen wieder im Rückzug. Das Gefälle ist zwar nicht so steil wie der vorangegangene Anstieg, aber immerhin gab es zum Auftakt in den Freitag einen Preisabschlag um rund 25 Cent bzw. 25 Rappen pro 100 Liter.

Während die Ölpreise antreibenden Sanktionen seitens der USA gegen den Iran von dauerhafter Natur sind, drehen die Länder des Erdölkartells Opec mit Regelmäßigkeit an den Preisen. So meldete die Opec am gestrigen Tag, den Ölpreis am Mittwoch um 1,14 US-Dollar abgesenkt zu haben. Die Preise für Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) gaben entsprechend nach.

Der Euro verhielt sich weitgehend unauffällig und holte sich gegenüber dem US-Dollar zwischenzeitlich wieder ein paar Punkte zurück.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Freitag, den 07. September 2018 um 07:45 Uhr

Die Preise für Brent und WTI starteten mit einem negativen Vorzeichen. Der Brent-Preis lag am Freitagvormittag bei 76,46 US-Dollar und der für WTI bei 67,84 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Freitagvormittag bei 75,88 Euro pro 100 Liter. Die Heizölpreise waren damit um 25 Cent / 25 Rappen günstiger als am Vorabend.

Der Euro notierte bei 1,1627 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2018

Ölpreisentwicklungen 2018
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.