Heizölpreise wieder im klaren Aufwärtstrend

Heizölpreise Juli 2019 –


Nach einer Weile des Innehaltens hat bei den Heizölpreisen inzwischen wieder ein klarer Aufwärtstrend entwickelt. Nach einem deutlich Anstieg wurde am Donnerstag zum Tagesauftakt gleich ein Nachschlag gereicht.

Erdölpumpe

US-Lagerbestände gaben den Heizölpreisen eine klare Aufwärtsrichtung vor

Rohöl- und Heizölpreise: Donnerstag, den 11. Juli 2019, 07:45 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 60,61 US-Dollar
Brent: 67,15 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1273 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) starteten am Donnerstag jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 534,42 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
67,58 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Donnerstagfrüh um rund 0,27 Euro (+0,40 %) höher als am Mittwochabend.


US-Ölreserven gaben den Startschuss für aufstrebende Preise

Gestern gings deutlich nach oben. Die Heizölpreise lagen am Abend um rund 1,30 Euro pro 100 Liter höher als zum vorangegangenen Tagesauftakt. WTI (US-Öl) und Brent (Nordsee-Öl) waren hochmotiviert und scheinen den Schwung auch für den heutigen Donnerstag beizubehalten. Zum Start kosteten 100 Liter Heizöl um weitere 27 Cent mehr.

Noch scheinen die näher rückenden militärischen Auseinandersetzungen zwischen den USA und dem Iran in der Golfregion keinen großen Einfluss auf die Ölpreise zu haben. Zwar wagen Analysten einen Ölpreis im Bereich von 300 Dollar vorauszusagen, sollten die Spannungen vor Ort zur Eskalation kommen, aber der entscheidende Faktor für den aktuellen Aufschwung war die Meldung über deutlich gesunkene Ölreserven in den USA. Um mehr als 8 Millionen Barrel Rohöl schrumpften die Reserven ab und dies motivierte die Marktteilnehmer gleich zu „Größerem“.

Der Euro legte gegenüber dem US-Dollar um ein paar Punkte zu, aber dies reichte längst nicht, um die aufstrebenden Ölmärkte wirksam zu kompensieren.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Hausratversicherung berechnen

Jetzt Online-Tarifvergleich Hausratversicherung nutzen:

Wertvoller Hausrat

  • Tarife mit geprüfter Qualität
  • Erstattung des Wiederbeschaffungswertes
  • Schutz vor Einbruch, Sturm, Feuer und mehr
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenlose & unverbindliche Beitragsberechnung

Wohnort, gewünschte Leistungen eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.