Heizölpreise weiterhin steil nach oben gerichtet

Heizölpreise März 2018-


Als wenn mit dem Frühlingsanfang 2018 der Startschuss für Preisanstiege gefallen ist. Am Donnerstag starteten die Heizölpreise weiterhin steil nach oben gerichtet.

Heizöl

Heizölpreise legten seit Frühlingsanfang einen Spurt ein

Geopolitische Umtriebe und sinkende Ölreserven

Am Donnerstag legten die Heizölpreise mit einem Preisaufschlag von rund 1,05 Euro bzw. 1,05 Franken pro 100 Liter los. Antreibende Faktoren waren in den vergangenen beiden Tagen die Mutmaßungen der Marktteilnehmer von eventuell anstehenden Sanktionen gegen das erdölreiche Land Iran sowie die vom Lobbyverband American Petroleum Institute (API) gemeldeten niedrigeren Erdölreserven.

Erste Anzeichen für eine Entspannung könnten die leichten Preisrückgänge bei Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) seit dem Handelsstart sein. Doch der Handelstag ist noch lang und die Beteiligten in der westlichen Hemisphäre müssen erst aktiv werden.

Der Euro hat sich derzeit im Bereich zwischen 1,23 und 1,24 eingependelt.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Donnerstag, den 22. März 2018 um 07:30 Uhr

Die Preise für Brent und WTI starteten mit einem negativen Vorzeichen. Der Brent-Preis lag am Donnerstagvormittag bei 69,46 US-Dollar und der für WTI bei 65,23 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Donnerstagvormittag bei 62,09 Euro pro 100 Liter. Heizöl kostete damit rund 1,05 Euro bzw. 1,05 Franken mehr als am Vorabend.

Der Euro notierte bei 1,2346 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.