Heizölpreise trotz schwächeren Euro um rund 50 Cent günstiger

Heizölkosten März 2016-


Die Heizölpreise am Montag sind beeinflusst von der „Rest-Korrektur“ bei den Rohölpreisen in der vergangenen Woche. Der Euro zeigt wiederholt Schwächen. Zum Wocheneinstieg kosten 100 Liter Heizöl knapp -50 Cent / -50 Rappen weniger als noch zum Wochenendeintritt.

Ölförderung

Heizölpreise trotz rückläufigen Euro etwas günstiger als vor Wochenende

Am Freitag ging der Rohölmarkt scheinbar etwas früher ins Wochenende. Die Preise für Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) bewegten sich zwar etwas nach unten, aber nur um geringe Beträge. Die Marke von 40-US-Dollar pro Fass konnten beide Ölsorten locker verteidigen.

Die Heizölpreise sind trotz des schwächeren Euros etwas günstiger in die Woche gestartet Euro. Die Gemeinschaftswährung verließ die 1,13-er Zone wieder und kann derzeit gegen gut 1,126 US-Dollar eingetauscht werden.

Der heutige Handelstag könnte dennoch etwas turbulenter werden, wenn die Marktteilnehmer auf die erneut schwachen Börsen-Daten in Fernost entsprechend nervös reagieren. Tendenziell ginge es mit den Ölpreisen allerdings nach unten.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Montag, den 21. März 2016, 08:00 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel bis zum Handelsschluss am Freitag um -0,05 US-Dollar auf 41,43 US-Dollar pro Fass ab.

Der durchschnittliche Heizölpreis betrug zum Einstieg in den Montag 44,86 Euro pro 100 Liter und lag damit um knapp -0,50 Euro, bzw. -0,50 Franken unter dem Preis vom Freitagabend.

Der Euro notierte bei 1,1264 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.