Heizölpreise starteten in Dezember 2017 mit Abschlägen

Heizölpreise Dezember 2017-


Die Heizölpreise starteten in den Dezember 2017 mit Abschlägen. Am Freitag kosteten 100 Liter Heizöl rund 60 Cent bzw. 60 Rappen weniger als zum Abschluss November.

Heizöl

Ölmärkte zum Monatswechsel in Dezember unmotiviert

Brent und WTI gehen unterschiedliche Wege

Der Start in den Dezember begann für die Heizölkunden gleich mit einen Preisvorteil von rund 60 Cent bzw. 60 Rappen pro 100 Liter bis zur Mittagszeit.

Die vom Erdölkartell Opec beschlossene Verlängerung der Förderdrosselung bis Ende 2018 wirkte sich kaum auf die Rohölpreise aus. Die Marktteilnehmer sehen diese Entscheidung wohl eher „pragmatisch“, da für einen deutlichen Preisanstieg die Nachfrage nach Erdöl zusehends steigen müsste.

Bis Freitagmittag gingen Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) unterschiedliche Wege. Brent verlor und WTI legte etwas zu.

Der Euro hangelte sich wiederum auf über 1,19 US-Dollar hinauf und unterstützte die Preisvorteile für Heizöl.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Freitag, den 01. Dezember 2017 um 12:30 Uhr

Die Preise für Brent und WTI entwickelten sich uneinheitlich. Der Brent-Preis lag Freitagmittag bei 63,08 US-Dollar und der für WTI bei 57,75 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Freitag zur Mittagszeit bei 58,91 Euro pro 100 Liter. Heizöl kostete damit um rund 60 Cent bzw. 60 Rappen weniger als zum gestrigen Handelsschluss.

Der Euro notierte bei 1,1903 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.