Heizölpreise starten in Juni 2019 im Rückzug

Heizölpreise Juni 2019 –


Bis zum Eintritt ins Wochenende ging es mit den Heizölpreise kräftig abwärts. Der Juni 2019 startete für Heizölkunden mit klaren Preisvorteilen.

Erdölpumpe

„Gelungener“ Start der Heizölpreise in den Juni 2019

Rohöl- und Heizölpreise: Sonntag, 02. Juni 2019, 04:00 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 53,36 US-Dollar
Brent: 64,47 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1199 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Freitagabend jeweils klar im Minus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 501,84 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis: 66,82 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis liegt am Wochenende gegenüber dem Stand zum Freitagabend um 0,02 Euro (+0,03 %) höher.


Mehrere Faktoren drücken kräftig auf die Rohölpreise

Mit Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) ging es am Freitag kräftig abwärts. Die Notierungen beider Ölsorten rutschten um gut 2 bzw. 3 Dollar ab. Dementsprechend zog es auch den für Heizöl wichtigen Preis von Gasöl nach unten. Bis zum Eintritt ins Wochenende und damit auch zum Auftakt in den Juni kosteten 100 Liter Heizöl gegenüber dem Stand vom Donnerstagabend um knapp 2 Euro weniger.

Das Abrutschen der Ölpreise war derart dominant, dass auch ein ebenfalls abgefallener Euro gegenüber dem US-Dollar die Talfahrt nicht stoppen konnte. Höhere Bestände in den Lagern der USA und noch viel wichtiger, die weitere Eskalation des Handelsstreits zwischen den Staaten und China sowie die vorherrschenden Ängste vor einer weiterhin abschwächenden Konjunktur werden als die derzeit größten Preisdrücker angesehen. China will offenbar auf die Strafzölle der USA antworten, indem die Lieferungen Seltener Erden eingeschränkt werden sollen. Ein u.a. in der Elektronikbranche ein extrem wichtiger Rohstoff. Das Preisniveau des Ölmarktes fiel auf den Stand im vergangenen März zurück. Ähnlich tiefes Gefilde erreichten auch die Heizölpreise.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Hausratversicherung berechnen

Jetzt Online-Tarifvergleich Hausratversicherung nutzen:

Wertvoller Hausrat

  • Tarife mit geprüfter Qualität
  • Erstattung des Wiederbeschaffungswertes
  • Schutz vor Einbruch, Sturm, Feuer und mehr
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenlose & unverbindliche Beitragsberechnung

Wohnort, gewünschte Leistungen eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.