Heizölpreise sind deutlich gezeichnet vom Corona-Virus

Heizölpreise Februar 2020 –


Die Rohöl- und Heizölpreise sind deutlich gekennzeichnet vom Corona-Virus. Nach einem klaren Preisrückgang ging es am Dienstag vorerst mit einem Aufschlag los.

Erdölpumpe

Heizölpreise zwischenzeitlich wieder unter 60 Euro abgerutscht

Rohöl- und Heizölpreise: Dienstag, den 25. Februar 2020, 06:00 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 51,61 US-Dollar
Brent: 56,52 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,0863 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) bewegten sich bis am Dienstagmorgen jeweils in Aufwärtsrichtung.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 448,72 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
59.53 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Dienstagfrüh um 5 Cent (+0,08 %) höher
als am Montagabend.


Rückläufige Märkte auf breiter Ebene

Bis zum gestrigen Abend rutschten die Heizölpreise gegenüber dem Stand am Morgen um rund 1 Euro pro 100 Liter ab. Die Vorgaben kamen eindeutig von den Rohölmärkten. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) rutschten ab. Der Ausbruch der vom Corona-Virus verursachten Krankheit in Italien läutet die weitere Ausbreitung in Europa ein. Die Marktteilnehmer reagieren empfindlich. Dies ist fast auf der gesamten Ebene der Finanzmärkte zu sehen. Annähernd sämtliche Notierungen an den internationalen Börsen verharrten in den roten Zahlen. Lediglich Edelmetalle, speziell Gold, erhielten einen entsprechenden Zulauf und dies ist am Preiszuwachs klar abzulesen.

Am Dienstag deuteten die wichtigen Ölsorten am Morgen etwas auf Erholung hin. Brent und WTI lagen im Plus und Heizöl kosteten zum Start um rund 5 Cent (pro 100 Liter) mehr als gestern Abend. Ähnlich sah es auch beim Euro gegenüber dem US-Dollar aus. Die Gemeinschaftswährung holte sich ein paar Punkte zurück und konnte den bisherigen Preisaufschlag bei den Rohölsorten etwas kompensieren.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Private Pflegeversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Pflegeversicherung-Vergleichsservice nutzen:

Gruppe Spaziergang

  • Tarifberechung nach gewünschten Leistungen
  • Pflegestufen für Leistungsbeginn auswählen
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenloses & unverbindliches Angebot
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.