Heizölpreise setzten Kurs mit eingelegtem Vorwärtsgang fort

Heizölpreise Januar 2020 –


Erste Anzeichen von etwas Erholung an den Ölmärkten. Heizöl setzt den Kurs mit eingelegten Vorwärtsgang weiter fort. Am Mittwoch zum Einstieg in den Handelstag mit rund 7 Cent Aufschlag.

Erdölpumpe

Heizölpreise in kleinen Schritten wieder nach oben

Rohöl- und Heizölpreise: Mittwoch, den 29. Januar 2020, 05:45 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 54,19 US-Dollar
Brent: 60,32 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1015 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) bewegten sich Mittwochfrüh jeweils in Aufwärtsrichtung.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 474,28 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
60,05 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Mittwochmorgen um 7 Cent (+0,12 %) höher
als am Dienstagabend.


Der erste Virus-Schrecken scheint vorerst verflogen zu sein

Die Talfahrt scheint vorerst beendet zu sein. Bereits am Vortag starteten Brent, WTI und Co. mit eingelegtem Vorwärtsgang und hielten den Tag über durch. Heizöl kostete am Abend rund 40 Cent pro 100 Liter mehr als am frühen Morgen. Am Mittwoch scheint ein ähnliches Bild geplant zu sein. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) mit aufstrebenden Tendenzen und Heizöl mit 7 Cent Zuschlag. Der überall in den Medien auftauchende Coronavirus mit Zentrum in Wuhan, China, dominierte nach Einschätzung der Marktbeobachter den jüngsten Preisrückgang. Ängste vor einbrechenden Wirtschaftsdaten aufgrund einer womöglichen Ausbreitung des Virus und seinen Folgen. Diese ersten Panikzustände scheinen nun verflogen. Es geht inzwischen wieder aufwärts.

Abwärts geht es dagegen weiterhin mit dem Euro. Das Abwärtstrudeln gegenüber dem US-Dollar und den meisten anderen Währungen verläuft zwar gemächlich, aber zielgerichtet. Mit einer baldigen Erholung der Gemeinschaftswährung ist eher nicht zu rechnen.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Private Pflegeversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Pflegeversicherung-Vergleichsservice nutzen:

Gruppe Spaziergang

  • Tarifberechung nach gewünschten Leistungen
  • Pflegestufen für Leistungsbeginn auswählen
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenloses & unverbindliches Angebot
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.