Heizölpreise nehmen am Montagmorgen erneut Anlauf

Heizölpreise Mai 2021 –


Die Heizölpreise scheinen am Montagmorgen erneut Anlauf annehmen zu wollen. Zum Auftakt in die neue Handelswoche gab es vorerst einen Aufschlag von rund 11 Cent pro 100 Liter.

Ölförderung

Preisrückgang aus letzter Woche wird wieder kompensiert

Rohöl- und Heizölpreise: Montag, der 10. Mai 2021, 06:20 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 65,16 US-Dollar
Brent: 68,59 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,2155 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Montagmorgen jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 454,44 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
65,49 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Montagmorgens um 0,11 Euro (+0,17 %) höher als am Wochenende.


Zögerlicher Wochenauftakt in leichter Aufwärtsrichtung

Mit neuem Schwung im Hintergrund legten die Heizölpreise am Montagmorgen vorerst mit einem Aufschlag von rund 11 Cent pro 100 Liter zu. Immerhin ging es vor dem Wochenende um rund 30 Cent abwärts und dieses Level blieb die vergangenen 2 Tage ungefähr erhalten. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) starteten jeweils im Plus. Der klare Auftrieb in höhere Gefilde müsste sich allerdings erst noch manfifestieren, da die „Launen“ der Marktteilnehmer zwischen den Entwicklungen rund um die Impfkampagnen und deren erhofften Ergebnisse auf die Wirtschaft und den noch zögernden Konjunkturentwicklungen hin- und hergerissen sind. Der US-Dollar ließ nach einer kleinen Euphorie bei den Marktakteure wieder nach. Der Euro wurde über die Marke von 1,21 Dollar hinaus boxiert. Die ersten Federn sind allerdings schon wieder gefallen.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2021

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.