Heizölpreise nach Vorfall Golf von Oman in die Höhe

Heizölpreise Juni 2019 – (Update: 17.06.19)


So schnell kann sich die Lage an den Ölmärkten ändern. Nach den Angriffen auf Frachtschiffen im Golf von Oman zogen die Heizölpreise (relativ) deutlich an.

Erdölpumpe

Heizölpreise binnen weniger Stunden um 1 Euro pro 100 Liter gestiegen

Rohöl- und Heizölpreise: Freitag, den 14. Juni 2019, 13:15 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 52,08 US-Dollar
Brent: 61,25 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1255 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) ließen bis zum frühen Nachmittag nach.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 491,51 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
65,59 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Freitagnachmittag gegenüber dem Stand zum Vorabend um 0,55 Euro (+0,83 %) höher.


Ölpreise sind auch schon wieder auf den Rückzug

Die Heizölpreise hatten nach dem Start in die neue Handelswoche einen ziemlich ruhigen Kurs hinterlegt. Es ging aufgrund fallender Rohölnotierungen sogar fast permanent abwärts. Am Donnerstag war es aber mit der Ruhe vorbei. Im Gold von Oman wurden Frachtschiffe angegriffen, ausgerechnet vor der Küste Irans. Als wenn die geopolitischen Spannungen zwischen Washington und Teheran nicht genug wären, beschuldigt die US-Administration die Regierung Irans, die Tanker angegriffen zu haben. Ein überzeugendes passendes Motiv für diesen Vorwurf fehlt jedoch noch.

Die Ölmarktteilnehmer fackelten nicht lange und die Preise für WTI (US-Öl) und Brent (Nordsee-Öl) schnellten in die Höhe. Jedoch nicht in den Umfang, den man hätte evtl. erwarten können. Inzwischen rutschen die Ölpreise auch schon wieder ab. Für Heizöl kam bereits am Donnerstag der Push nach oben. Zum Auftakt in den Freitag gab es weitere gut 50 Cent oben drauf. Gegenwärtig liegt der durchschnittliche Heizölpreis um rund 1 Euro höher als am Donnerstagvormittag.

Offenbar überwiegen wieder die bis an den Rand gefüllten Ölvorräte in den USA. Der vermeintliche Verlust von der Menge zweier Öltanker wird die ohnehin lahmende Konjunktur kaum noch weiter ausbremsen. Das Augenmerk müsste ohnehin auf die nun folgenden Entwicklungen rund um den Iran gelenkt werden.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Hausratversicherung berechnen

Jetzt Online-Tarifvergleich Hausratversicherung nutzen:

Wertvoller Hausrat

  • Tarife mit geprüfter Qualität
  • Erstattung des Wiederbeschaffungswertes
  • Schutz vor Einbruch, Sturm, Feuer und mehr
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenlose & unverbindliche Beitragsberechnung

Wohnort, gewünschte Leistungen eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.