Heizölpreise nach Start Iran-Sanktionen in Aufwärtsrichtung

Heizölpreise August 2018-


Die Heizölpreise gerieten nach dem Start der Iran-Sanktionen in die Aufwärtsrichtung. Dennoch blieb der steile Anstieg bisher aus. Am Mittwoch kosteten 100 Liter Heizöl rund 10 Cent / 10 Rappen mehr.

Ölförderung

Der angestiegene Euro wirkt sich dämpfend auf Ölpreissteigerung aus

Iran-Sanktionen bisher ohne schwere Folgen

Klare Aufwärtsrichtung bei den Heizölpreisen nach dem Beginn der von den USA gegen den Iran verhängten Sanktionen, aber eher verhalten als ausgeprägt. Im Laufe des gestrigen Handelstages überschritten die durchschnittlichen Heizölpreise die Marke von 69 Euro. Zum Start in den Mittwoch kamen am frühen Morgen weitere rund 10 Cent bzw. 10 Rappen pro 100 Liter oben drauf.

Die Ölmärkte sind von den Sanktionen angetrieben, doch die schleppende Aufwärtbewegung lässt vermuten, dass die Kraft bald wieder verpufft sein wird. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) starteten am Mittwochmorgen mit jeweiligen Zuschlägen.

Preisdämpfend wirkte sich die Entwicklung des Euros gegenüber den US-Dollar aus. Die Gemeinschaftswährung konnte gegenüber den US-Dollar rund 0,7 Cent aufholen und übersprang zwischenzeitlich wieder die Marke von 1,16 US-Dollar.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Mittwoch, den 08. August 2018 um 07:45 Uhr

Die Preise für Brent und WTI starteten mit einem positiven Vorzeichen. Der Brent-Preis lag am Mittwochvormittag bei 74,60 US-Dollar und der für WTI bei 69,25 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Mittwochvormittag bei 69,24 Euro pro 100 Liter. Heizöl kostete damit rund 0,10 Euro bzw. 0,10 Franken mehr als am Vorabend.

Der Euro notierte bei 1,1622 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2018

Ölpreisentwicklungen 2018
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.