Heizölpreise nach Rast wieder in Aufwärtsrichtung

Heizölpreise Juni 2021 –


Die Rohölmärkte legten bei ihrer vorangegangener Klettertour auf neue mehrjährige Höchststände eine kleine Rast ein. Am Mittwoch könnte die Reise weitergehen. Heizöl mit Aufpreis in den Mittwoch gestartet.

Ölförderung

Nach einer gewissen Ruhephase wieder Vorwärtsgang eingelegt

Rohöl- und Heizölpreise: Mittwoch, der 23. Juni 2021, 06:50 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 73,23 US-Dollar
Brent: 75,30 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1921 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Mittwochmorgen jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 502,39 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
69,57 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Mittwochmorgens um 0,15 Euro (+0,22 %) höher als am Dienstagabend.


Ölpreise richten sich nach Blickrichtung der Markt-Analysten

Leichter Rückgang der Rohölpreise am vorangegangenen Handelstag. Für Heizöl sprang im Laufe des Tages immerhin ein Preisvorteil im Bereich von 2 Cent pro 100 Liter heraus. Der Start in den Mittwoch zeigte jedoch wieder ein anderes Bild. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) lagen jeweils im Plus und für die Heizölkunden begann der Handelstag mit einem Plus von rund 15 Cent. Derzeit scheinen die Ölpreise von der Blickrichtung der Marktteilnehmer und Analysten abhängig zu sein. Mit dem Blick auf die möglichen Sanktionslockerungen für den Iran könnten die Fördermengen ansteigen und damit den Druck auf die Ölpreise erhöhen. Bei Wechsel der Blickrichtung gen Saudi-Arabien wollen die Markt-Akteure zumindest Preis stabilisierende Aspekte erkennen, welche auf eine unveränderte Fördermenge basieren. Handfeste wirtschaftliche Gründe für die derzeitigen Ölpreisentwicklungen sind somit nicht in Sicht.

Das Wechselspiel zwischen dem Euro und dem US-Dollar blieb während des gestrigen Handelstages relativ stabil. Am Mittwoch legte der Euro zwar um ein paar Einheiten zu, aber dies reichte nicht, um die Ölpreiszuschläge zugunsten der Heizölkunden zu kompensieren.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2021

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.