Heizölpreise Mitte Juli 2018 wieder in Aufwärtsrichtung

Heizölpreise Juli 2018-


Die Heizölpreise legten gegen Mitte Juli 2018 wieder etwas zu. Nach einer Abwärtstour in der vergangenen Woche startete Heizöl mit einem moderaten Preisaufschlag von rund 25 Cent bzw. 25 Rappen.

Ölförderung

Heizölpreise könnte nach Gipfeltreffen in Bewegung geraten

Ölpreise eher orientierungslos gestartet

Bis zum Freitagabend rutschten die Preise für Heizöl noch um einige Cent ab. Zum Auftakt in den Montag kosteten 100 Liter Heizöl rund 25 Cent bzw. 25 Rappen mehr als zum Stand am Wochenende.

Bis zum Eintritt ins vergangene Wochenende wirkte noch der von der Opec am Donnerstag abgesenkte Preis nach. Am Montag starteten die wichtigen Ölsorten Brent (Nordsee) und WTI (USA) eher unentschlossen. Heute steht das Treffen zwischen den Präsidenten Russlands und den USA in Helsinki auf der „internationalen Agenda“. Die Ergebnisse der Gespräche zwischen Putin und Trump dürften die Märkte nicht unberührt lassen.

Die europäische Gemeinschaftswährung hatte in der vergangenen Woche nur einen kurzen Ausflug in den Bereich über 1,17 US-Dollar. Der Euro fiel inzwischen wieder deutlich darunter.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Montag, den 16. Juli 2018 um 10:15 Uhr

Die Preise für Brent und WTI starteten mit unterschiedlichen Vorzeichen. Der Brent-Preis lag am Montagvormittag bei 75,08 US-Dollar und der für WTI bei 70,51 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Montagvormittag bei 64,66 Euro pro 100 Liter. Heizöl kostete damit rund 0,25 Euro bzw. 0,25 Franken mehr als am Wochenende.

Der Euro notierte bei 1,1687 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2018

Ölpreisentwicklungen 2018
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.