Heizölpreise legten am Donnerstag Rückwärtsgang ein

Heizölpreise Oktober 2018-


Die Heizölpreise legten nach einem permanenten Anstieg bis zur Wochenmitte am Donnerstag den Rückwärtsgang ein. Am frühen Nachmittag kosteten 100 Liter Heizöl rund 1,20 Euro bzw. 1,20 Franken weniger als am Vorabend.

Ölförderung

Die wichtigen Ölsorten schwächeln deutlich. Heizölpreise fallen.

Preisvorteil für Heizöl könnte noch ausgebaut werden

Die Heizölpreise stiegen noch bis zum gestrigen Mittwoch kräftig an, um am Donnerstag den Rückwärtsgang einzulegen und am frühen Nachmittag rund 1,20 Euro bzw. 1,20 Franken pro 100 Liter weniger zu kosten. Die Preise der wichtigen Ölsorten Brent (Nordsee) und WTI (USA) stiegen heute bereits mit Abschlägen in den Handelstag ein und bewegen sich seitdem stets abwärts. Bis zum heutigen Handelsschluss könnte der Preisvorteil für Heizöl durchaus noch ausgebaut werden.

Etwas Unterstützung für weiter fallende Preise bietet der Euro gegenüber dem US-Dollar. Die Gemeinschaftswährung konnte wieder einige Punkte an Land ziehen.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Donnerstag, den 11. Oktober 2018 um 13:30 Uhr

Die Preise für Brent und WTI starteten mit je einem negativen Vorzeichen. Der Brent-Preis lag am Donnerstagvormittag bei 81,50 US-Dollar und der für WTI bei 71,92 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Donnerstagvormittag bei 80,27 Euro pro 100 Liter. Die Heizölpreise waren damit um 1,2 Euro / 1,20 Franken günstiger als am Vorabend.

Der Euro notierte bei 1,1571 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –  Heizölpreise AT Österreich  –  Heizölpreise CH Schweiz

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2018

Ölpreisentwicklungen 2018
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

468x60 sofort
Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.