Heizölpreise kommen kaum vom Fleck

Heizölpreise März 2019 –


Die Heizölpreise kommen derzeit kaum vom Fleck. Das Auf- und Ab-Pendeln sorgte am Mittwoch für einen zwischenzeitlichen Aufschlag um rund 6 Cent zum Tagesauftakt.

Erdölpumpe

Eine gewisse Stabilität bei Heizölpreisen hat auch seine Vorzüge

Preisaufschlag könnte Momentaufnahme Pendelbewegung sein

Die Rohölmärkte zeigen weder eine klar Auf- noch Abwärtsrichtung. Dies muss jedoch kein Nachteil sein, denn Preisstabilität kann auch seine Vorzüge haben. Für Heizöl ging es im gestrigen Tagesverlauf insgesamt um einige Cent abwärts. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) hielten ihre anfängliche Aufwärtsrichtung nicht konsequent bei. Ein ähnlicher Preisverlauf könnte auch am Mittwoch vorliegen. Zum heutigen Auftakt starteten bei wichtigen Ölsorten im jeweiligen Plus. Allerdings rutschte der für das Heizöl wichtigere Preis für Gasöl weiter ab und dies sorgte bei gleichzeitig relativ „passivem“ Wechselkurs Euro-Dollar für einen Preisnachlass. Der Aufschlag um rund 6 Cent zum heutigen Handelstag könnte somit lediglich eine Momentaufnahme des Auf- und Abpendelns sein.

Rohöl- und Heizölpreise am
Mittwoch, den 13. März 2019, 06:40 Uhr

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) starteten in jeweiliger Aufwärtsrichtung.

  • Preis für WTI: 57,17 US-Dollar
  • Preis für Brent: 66,89 US-Dollar
  • Preis für Gasöl: 540,64 Euro
  • Wechselkurs 1 Euro: 1,1285 US-Dollar
  • Durchschnittlicher Heizölpreis: 68,07 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war am Mittwochvormittag
gegenüber dem Stand vom Vorabend um 0,06 Euro (+0,09 %) teurer.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Hausratversicherung berechnen

Jetzt Online-Tarifvergleich Hausratversicherung nutzen:

Wertvoller Hausrat

  • Tarife mit geprüfter Qualität
  • Erstattung des Wiederbeschaffungswertes
  • Schutz vor Einbruch, Sturm, Feuer und mehr
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenlose & unverbindliche Beitragsberechnung

Wohnort, gewünschte Leistungen eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.