Heizölpreise im Sog der wieder aufholenden Rohölmärkte

Heizölpreise Mai 2021 –


Am Donnerstagmorgen legten die Heizölpreise zum Tageseinstieg um vorerst 10 Cent zu. Die Rohölmärkte holten sich nach dem deutlichen Rückzug am Vortag wieder etwas Höhe zurück.

Ölförderung

Preisvorteil vom Vortag wird am Donnerstag wieder abgetragen

Rohöl- und Heizölpreise: Donnerstag, der 20. Mai 2021, 07:20 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 63,61 US-Dollar
Brent: 66,87 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,2184 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Donnerstagmorgen jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 449,45 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
65,19 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Donnerstagmorgens um 0,10 Euro (+0,15 %) höher als am Mittwochabend.


Ölmärkte wieder auf aufstrebenden Pfaden

Der Preisabschlag für Heizöl zum gestrigen Tageseinstieg weitete sich im Laufe des Handelstages auf gut 60 Cent pro 100 Liter aus. Die Rohölpreise rutschten deutlich ab. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) ließen kräftig nach, nachdem die mit dem Iran geführten Verhandlungen zum Atomabkommen konkrete Züge erhielten. Sollten die gegenwärtig auf Iran verhängten Sanktionen fallen, dann könne durchaus mit einem höheren Erdölexport gerechnet werden. Alleine diese Vorstellung bei den Marktteilnehmern reichte aus, um die Ölmärkte unter gehörigen Druck zu versetzen. Am Donnerstagmorgen zeigten sich die ersten Erholungsanzeichen. Aufstrebende Preise und damit auch für Heizöl.

Für steigende Heizölkosten beigetragen hat auch der Euro im Wechselkurs gegenüber dem US-Dollar. Die Gemeinschaftswährung zeigte in den ersten Morgenstunden zwar aufstrebende Tendenzen, aber dies nach einem Rückfall unter die Marke von 1,22 Dollar bereits am Vortag.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2021

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.