Heizölpreise im fulminanten Aufwärtssprint

Heizölpreise September 2018-


Die Heizölpreise landeten nach einem „fulminanten“ Aufwärtssprint im Bereich von über 77 Euro. Zum Auftakt in den Mittwoch kam die erste (zwischenzeitliche) Entspannung.

Ölförderung

Heizölpreise sind seit Montagabend um rund 2,50€ angestiegen

„Ängste der Marktteilnehmer“ sorgte für Ölpreis-Auftrieb

Die Heizölpreise kannten am gestrigen Handelstag nur eine Richtung. Es ging aufwärts und zwar flott. Die Bestellpreise für Heizöl überranten die Marke von 76 Euro und landeten zum Handelsschluss im Bereich von knapp über 77 Euro. Am Mittwoch die erste Entspannung. Die Heizölpreise lagen zum Auftakt in den Handelstag auf gleicher Höhe wie am Vorabend. Gegenüber dem Stand vom Montagabend lagen die Preise jedoch um rund 2,50 Euro bzw. 2,50 Franken pro 100 Liter höher.

Die „Ängste der Marktteilnehmer“ waren die größten Preistreiber. Neben den von den USA gegen den Iran verhängten Sanktionen und den ersten daraus resultierten Lieferreduzierungen sorgte die Warnung vor dem aufziehenden Wirbelsturm an die Golfküste der USA für weitere Preisanstürme. Erwartet wurden eventuelle Lieferausfälle. Die Lage hat sich scheinbar vorerst wieder beruhigt. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) starteten jeweils im Minus.

Der Wechselkurs des Euros gegenüber dem US-Dollar gab zusätzlichen Auftrieb. Die Gemeinschaftswährung rutschte wiederholt ab.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Mittwoch, den 05. September 2018 um 08:00 Uhr

Die Preise für Brent und WTI starteten mit einem negativen Vorzeichen. Der Brent-Preis lag am Mittwochvormittag bei 77,81 US-Dollar und der für WTI bei 69,34 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Mittwochvormittag bei 77,09 Euro pro 100 Liter. Die Heizölpreise lagen damit auf gleicher Höhe wie am Vorabend.

Der Euro notierte bei 1,1589 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2018

Ölpreisentwicklungen 2018
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.