Heizölpreise hielten nicht bis Montag durch

Heizölpreise März 2019 –


Der über das Wochenende gehaltene etwas niedrigere Heizölpreis hielt nicht bis zum Wochenauftakt durch. Zum Start in den Montag kam ein Zuschlag um rund 7 Cent pro 100 Liter oben drauf.

Erdölpumpe

Heizölpreise über das Wochenende um einige Cent günstiger als Montagfrüh

Konjunkturaussichten halten den Druck von oben bei

Bis zum Einstieg ins Wochenende rutschten die Rohöl- und Heizölpreise etwas ab. Dieser Preisvorteil sei dem Heizölkunden offenbar nicht gegönnt. Zum Start in die neue Handelswoche gab es für 100 Liter Heizöl einen Aufpreis um 7 Cent. Zwar starteten Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) beide im Plus, doch wenn sich die trüben Aussichten auf die globale Konjunktur manifestieren, könnte es auch schon wieder steil nach unten gehen. Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) lieferte mit ihrer Zurückhaltung zu einer ggfs. anstehenden Zinsanhebung schon mal den passenden Zunder.

Der Euro hat sich nach dem von der Europäischen Zentralbank (EZB) ausgelösten Rückfall wieder etwas erholt und kletterte gegenüber dem US-Dollar um ein kleines Stück aus der Versenkung hinaus.

Rohöl- und Heizölpreise am
Montag, den 11. März 2019, 06:00 Uhr

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) starteten in jeweiliger Aufwärtsrichtung.

  • Preis für WTI: 56,36 US-Dollar
  • Preis für Brent: 66,02 US-Dollar
  • Preis für Gasöl: 548,95 Euro
  • Wechselkurs 1 Euro: 1,1233 US-Dollar
  • Durchschnittlicher Heizölpreis: 68,44 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war am Montagvormittag
gegenüber dem Stand vom Wochenende um 0,07 Euro (+0,10 %) teurer.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Hausratversicherung berechnen

Jetzt Online-Tarifvergleich Hausratversicherung nutzen:

Wertvoller Hausrat

  • Tarife mit geprüfter Qualität
  • Erstattung des Wiederbeschaffungswertes
  • Schutz vor Einbruch, Sturm, Feuer und mehr
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenlose & unverbindliche Beitragsberechnung

Wohnort, gewünschte Leistungen eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.