Heizölpreise driften Ende September dahin

Heizölpreise September 2019 –


So gemächlich wie die Rohöl- und Heizölpreise ins Wochenende gingen, so behaglich starteten sie in die neue Handelswoche. Die Heizölpreise driften auch im letzten Tag September weiter dahin.

Erdölpumpe

Ölpreise rutschen auch in neuer Handelswoche weiter ab

Rohöl- und Heizölpreise: Montag, den 30. September 2019, 12:45 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 55,32 US-Dollar
Brent: 61,17 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,0924 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) bewegten sich bis zur Mittagszeit jeweils in die Abwärtsrichtung.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 537,99 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
69,11 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Montagmittag um 18 Cent
(-0,26 %) niedriger als am Wochenende.


Das Dahingleiten könnte bis Abschluss September weiter gehen

Derzeit nicht viel los an den Ölmärkten. Nach einem weiteren Rückschritt kurz vor dem Wochenende starteten die Heizölpreise auch am Montag mit einem weiteren Abschlag. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) hielten bis zur Mittagszeit die Abwärtsrichtung bei. Das gemütliche leichte Abgleiten könnte bis zum finalen Abschluss September beibehalten werden.

Immerhin hält der Euro nicht gegen diesen leichten Abwärtstrend aufgrund weiterer Schwächen. Gegenüber den US-Dollar scheint die Gemeinschaftswährung derzeit keine Argumente zu haben. Mit dem Abrutschen der Konjunktur in der Eurozone und der Ausweitung der Geldschwemmen durch die Europäische Zentralbank ist vom Gemeinschaftsgeld auf absehbarer Zeit kein Kraftakt zu erwarten.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Private Pflegeversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Pflegeversicherung-Vergleichsservice nutzen:

Gruppe Spaziergang

  • Tarifberechung nach gewünschten Leistungen
  • Pflegestufen für Leistungsbeginn auswählen
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenloses & unverbindliches Angebot
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.