Heizölpreise deutlich unter 40€ abgerutscht

Heizölpreise Januar 2016-


Die Rohölpreise kannten auch am Vortag nur die Abwärtsrichtung. Lediglich der erstarkte US-Dollar bremste den weiteren Rückgang bei den Heizölpreisen zum Einstieg in den Dienstag klar aus. Dennoch reichte es locker, um die 40-Euro-Marke deutlich zu unterschreiten.

Ölförderung

Ölpreise rutschen ab wie geschmiert – Ein Anker ist noch nicht in Sicht

30 Dollar pro Ölfass sind bereits zum Greifen nahe

Es ging am Montag noch ordentlich abwärts. Nordsee-Öl Brent verlor bis zum Handelsschluss 2,17 Dollar und US-Öl WTI 1,86 Dollar. Beide Rohölsorten näherten sich mit einem Tagesendstand von 31,16 bzw. 32,22 US-Dollar der 30-er Marke um ein weiteres Stück an. Die von Goldman Sachs-Analysten aufgestellte These, der Ölpreis werde im Jahr 2016 auf rund 20 Dollar abrutschen, erhält langsam klare Konturen.

An den Börsen war zum Wocheneinstieg wiederum bessere Laune verbreitet. Der Dollar gewann an Stärke zurück und ließ den Euro weit hinter sich. Die Gemeinschaftswährung rutschte auf unter 1,09 Dollar ab und bremste damit den Preisvorteil für die Heizölkunden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz klar aus.

Eine Beruhigung der Lage an den Erdöl- bzw. Rohstoffmärkten ist noch nicht in Sicht. Der Preiskampf um die Vormachtstellung über den schwarzen Rohstoff geht ungebremst weiter. Die Heizölpreise dürften im noch frischen Jahr noch einige „neue Jahrestiefstmarken“ vor sich haben.

Die Rohöl- und Heizölpreise am 12. Januar 2016, 07:30 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel noch bis zum Handelsschluss am Montag um -2,17 US-Dollar ab und notierte final bei 31,16 US-Dollar pro Fass (159 Liter).

Der durchschnittliche Heizölpreis betrug zum Einstieg in den Dienstag 38,85 Euro pro 100 Liter und lag damit um -1,30 Euro, bzw. -1,30 Franken unter dem Preis zum Handelsschluss am Vortag.

Der Euro notierte bei 1,0879 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.