Heizölpreise auf unter 47 Euro abgerutscht

Heizölmarkt Dezember 2015-


Der Preisrückgang bei Heizöl geht auch am Dienstag munter weiter. Die Marke von 47 Euro pro 100 Liter ist zum Tageseinstieg deutlich unterschritten. Der Rohölmarkt scheint den Boden unter den Füssen zu verlieren.

Ölförderung

Rohölpreise drohen richtig abzusacken – Krise spitzt sich zu

Nordsee-Öl Brent nähert sich der 40-Dollar Marke

Die Rohölmärkte kommen nicht auf die Beine. Im Gegenteil. Angesichts der erneut abgefallenen Preise scheint der Boden unter den Füssen entfernt worden zu sein.

US-Öl WTI rutschte bis zum gestrigen Handelsschluss um -2,35 Dollar auf 37,76 Dollar ab. Nordsee-Öl Brent verlor -1,91 Dollar und kostete final 41,23 Dollar. Die 40-er Marke ist bereits sehr nahe gerückt.

Offensichtlich reagierte der Ölmarkt sehr verschnupft auf die „trotzige“ Entscheidung der Opec-Länder. Man behalte sich vor, so viel Erdöl fördern zu wollen, wie man gerne möchte. Diese Aussage schickte die Ölnotierungen kurzerhand auf Talfahrt, obwohl damit gar nicht festgelegt wurde, ob die Ölfördermengen überhaupt verändert, geschweige angehoben werden.

Der Euro hielt sich zum Wochenauftakt zurück und spielte bei seinem geringfügigen Auf und Ab gegenüber den US-Dollar zur Heizölpreisbildung nur eine kleine Rolle.

Die Rohöl- und Heizölpreise am 08. Dezember 2015, 07:15 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel bis zum gestrigen Handelsschluss um -1,91 US-Dollar auf 41,23 US-Dollar pro Fass (159 Liter) ab.

Der durchschnittliche Heizölpreis betrug am Dienstagvormittag 46,80 Euro pro 100 Liter und lag damit um gut -1,50 Euro, bzw. -1,50 Franken unter dem Preis zum Handelsschluss am Vortag.

Der Euro notierte bei 1,0859 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.