Heizölpreise am Mittwoch erneut abgefallen – Rohöl kommt nicht auf die Beine

Heizölmarkt Juli 2015-


Am Mittwoch liegen die Heizölpreise um weitere rund -70 Cent / -70 Rappen unter dem Preis vom Vortag. Nach einer kurzen Klettertour sackten die Rohölpreise doch weiter ab und der Euro verteidigt noch immer das Gebiet um 1,10 US-Dollar.

Ölförderung

Die Rohölmärkte kommen nicht auf die Beine und ziehen Heizölpreise in ein tiefes Tal

Die Handelsplätze geraten aus den Fugen – Rohölnotierungen driften ab

Das Dilemma um die Eurozone hinterlässt trotz so manchen „verharmlosenden Reden“ tiefe Kratzer und Spuren. An den Börsenplätzen sind einige Handels-Akteure schweißgebadet. Dazu kommen noch die heftigen Turbulenzen an den Börsen in Fernost. Chinas hausgemachte Probleme greifen um sich und zwischenzeitlich wurde die Handelsplätze sogar „außer Betrieb“ gesetzt, um einen kompletten Crash zu verhindern.

Rohöl WTI (USA) ließ heute um weitere -0,25 US-Dollar nach und kostet derzeit 52,71 US-Dollar pro Fass. Brent (Nordsee) verlor lediglich um -0,08 US-Dollar und wird mit 57,75 US-Dollar gehandelt.

Der Euro verteidigt den 1,10-er Bereich nach wie vor und schwankt nur in sehr engen Grenzen auf und ab. Bis zum Wochenende gilt eine weitere Frist für Griechenland. Eigentlich schon morgen, da Athen am Donnerstag die „letzte Chance“ für die Vorlage von „alternativen Maßnahmen“ erhalten hat. Am Sonntag findet ein EU-Sondergipfel statt, um wohl die eigene Ratlosigkeit etwas zu kaschieren.

Für Heizölkunden gilt derzeit die „Gunst der Stunde“. Heizölpreise bleiben zum Zeitpunkt der Bestellung fixiert.

Die Rohöl- und Heizölpreise am 08. Juli 2015, 13:15 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel im Laufe des Mittwochs bis zum frühen Nachmittag um -0,08 US-Dollar auf 57,75 US-Dollar pro Fass (159 Liter) ab. Der durchschnittliche Heizölpreis beträgt am Mittwochnachmittag 59,19 Euro pro 100 Liter und liegt damit um rund -0,70 Euro bzw. -0,70 Franken unter dem Preis zum Handelsschluss vom Vortag.
Der Euro notierte bei 1,1012 US-Dollar.

Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen
Die Entwicklung der Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.