Heizölpreise am Freitag wiederholt unverändert in Hangelstag gestartet

Heizölpreise August 2018-


Am Freitag starteten die Heizölpreise wiederholt unverändert in den neuen Handelstag. Gefallene Ölnotierungen und ein schwacher Euro hielten Bestellpreise in der Waage.

Ölförderung

Preiskorrektur durch Opec wirkte sich bisher nicht auf Heizölpreise aus

Kleine Chance für dennoch fallende Heizölpreise

Am Freitag starteten die Heizölpreise in dieser Woche abermals auf gleicher Höhe wie zum Stand des vorangegangenen Abends. Der „große Preisrückgang“ nach der deutlichen Korrektur der Ölpreise durch die Opec-Länder blieb demnach aus. Das Erdölkartell gab am Donnerstag bekannt, die Preise der eigenen Ölsorten um Mittwoch um 1,56 US-Dollar gegenüber dem Vortag gesenkt zu haben. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) rutschten unmittelbar ab. Dennoch rührten sich die Heizölpreise nicht von der Stelle. Der Euro in seinem Wechselkurs zum US-Dollar hält dagegen. Sofern der zum Handelsauftakt eingelegte Rückwärtsgang bei den Preisen der wichtigen Ölsorten anhält, könnte für Heizöl im Laufe des Freitags dennoch ein kleiner Preisvorteil herausspringen.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Freitag, den 17. August 2018 um 08:30 Uhr

Die Preise für Brent und WTI starteten mit je einem negativen Vorzeichen. Der Brent-Preis lag am Freitagvormittag bei 71,36 US-Dollar und der für WTI bei 65,42 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Freitagvormittag bei 68,38 Euro pro 100 Liter. Die Heizölpreise waren damit auf gleichem Stand wie am Vorabend.

Der Euro notierte bei 1,1381 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2018

Ölpreisentwicklungen 2018
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.