Heizölpreise am Freitag mit leichten Abschlägen – Trotz EZB-Entscheidung

Heizölkosten März 2016-


Die Rohölpreise zeigen sich derzeit sehr unentschlossen und ziehen damit auch die Heizölpreise entsprechend orientierungslos mit. Zum Einstieg in den Freitag kosteten 100 Liter Heizöl um rund 50 Cent / 50 Rappen weniger als noch zum gestrigen Handelsschluss. Der Euro sprang über 1,11 Dollar hinaus, trotz der EZB-Entscheidung am Vortag.

Ölförderung

Der Euro sprang mit einem großen Satz über 1,11 US-Dollar hinaus

Bis zum Abend könnten Heizölpreise etwas ansteigen

Die leicht abgefallenen Heizölpreise zum Einstieg in den Freitag ist vor allem dem relativ gestärkten Euro gegenüber dem US-Dollar zu verdanken. Angesichts der Entscheidung der EZB am Donnerstag, die „Strafzinsen“ weiter in den Minusbereich zu treiben, den Leitzins auf die glatte Null Prozent zu kürzen und dafür das Anleihekaufprogramm um 20 Milliarden Euro auf 80 Milliarden Euro auszuweiten, eine überraschende Entwicklung. Der Euro sprang aus der Senke von weniger als 1,10 US-Dollar mit einem großen Satz über 1,11 Dollar hinaus.

US-Öl WTI eroberte sich nun auch nach Nordsee-Öl Brent die Zone über 40 US-Dollar pro Fass (159 Liter) zurück. In den ersten Stunden des Freitags zeigen beide Ölsorten aufstrebende Tendenzen. Die Gemeinschaftswährung Euro driftet dagegen leicht ab. Zum Eintritt des Wochenendes könnte Heizöl etwas mehr kosten als noch in der Früh.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Freitag, den 11. März 2016, 09:45 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) stieg in den ersten Morgenstunden des Freitags um +0,47 US-Dollar auf 40,62 US-Dollar pro Fass an.

Der durchschnittliche Heizölpreis betrug zum Einstieg in den Freitag 44,77 Euro pro 100 Liter und lag damit um -0,50 Euro, bzw. -0,50 Franken unter dem Preis zum Handelsschluss am Donnerstag.

Der Euro notierte bei 1,1132 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.