Heizölpreise am Donnerstagmorgen aufwärts gerichtet

Heizölpreise Februar 2021 –


Die Richtung der Heizölpreise ist auch am Donnerstagmorgen unverändert aufwärts gerichtet. Zwar sind sich die Rohölmärkte in den frühen Morgenstunden uneins, aber dennoch dürfte die Klettertour munter weitergehen.

Ölförderung

Eine Unterbrechung der Klettertour ist derzeit nicht in Sicht

Rohöl- und Heizölpreise: Donnerstag, der 16. Februar 2021, 07:00 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 61,69 US-Dollar
Brent: 65,13 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,2044 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) bewegten sich am Donnerstagmorgen in unterschiedliche Richtungen.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 429,47 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
63,44 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war Donnerstagmorgens um 0,08 Euro (+0,13 %) teurer als am Mittwochabend.


Wetterlage – Weniger Ölproduktion bei angestiegener Nachfrage

Der gestrige etwas zögerliche Preiszuschlag in den frühen Morgenstunden wurde im Laufe des Handelstages deutlich ausgeweitet. Die Marke von 63 Euro wurde locker überwunden. Am Donnerstagmorgen kam auch gleich der nächste Preisaufschlag hinzu. Die Ölsorten Brent (Nordsee) und WTI (USA) sind sich zwar über die Richtung nicht einig, dennoch kann von einem weiteren Preisaufschlag bei Heizöl gerechnet werden. Neben dem nun erhöhten Heizölbedarf in den winterlichen USA sind dort die Temperaturen nun derart gewfallen, dass die Ölraffinerien in Mitleidenschaft gezogen werden. Dies hat eine Reduzierung der Ölproduktion zur Folge. Verknappung des Angebotes bei gleichzeitigem Anstieg der Nachfrage können klar an den Preisentwicklungen abgelesen werden.

Das Wechselkursspiel zwischen Euro und US-Dollar bewegte sich zwar in engeren Kreisen, aber ging dennoch vorübergehend zum Nachteil der Gemeinschaftswährung aus. Das relative Abrutschen des Euros beförderte den Heizölpreisaufstieg noch zusätzlich.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2021

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.