Heizölpreis annähernd waagerecht in Dezember gestartet

Heizölpreise Dezember 2020 –


Annähernd im waagerechten Kurs trat der Heizölpreis in den Dezember 2020 ein. Allerdings nach einem Zwischensprint noch zum Abschluss des vergangenen Monats.

Ölförderung

Unentschlossene Ölmärkte halten für Heizölpreise die Waagerechte

Rohöl- und Heizölpreise: Dienstag, der 01. Dezember 2020, 08:10 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 44,97 US-Dollar
Brent: 47,49 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1955 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Dienstagmorgen jeweils im Minus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 323,13 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
45,13 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war Dienstagmorgens um 0,01 Euro (-0,02 %) günstiger als am Montagabend.


Richtung am ersten Dezember-Tag noch nicht „geklärt“

Die Rohölmärkte sorgten zum Abschluss des Novembers noch für eine kleine Überraschung. Der eingelegte Rückwärtsgang zu den frühen Morgenstunden diente offenbar nur dem Schwung holen. Bis zum gestrigen Tagesabschluss legten Brent (Nordsee-Öl), WTI (US-Öl) und letztendlich auch Heizöl deutlich zu. Letztere übersprang die Marke von 45 Euro mühelos. Der Dienstag und gleichzeitig erste Handelstag im Dezember 2020 begann wieder mit etwas Entspannung. Immerhin um 1 Cent pro 100 Liter für Heizöl.

Das Kartell der Erdöl-fördernden Länder, die Opec, gibt sich vorsichtig optimistisch. Demnach werde es im Laufe des kommenden Jahres 2021 zu ersten zaghaften Erholungserscheinungen kommen. Diese Aussicht hat allerdings bestenfalls nur einen akuten und kurzfristigen Effekt auf die Märkte, denn die Markt beeinflussenden Parameter sind wie gehabt vielzählig und sehr dynamisch.

Der Euro konnte seinen vor zwei Tagen unternommenen Kurz-Ausflug über die Marke von 1,20 Dollar hinaus bis jetzt nicht wiederholen. Dennoch zeigt sich die europäische Gemeinschaftswährung gegenüber den US-Dollar als relativ stabil.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.