Heizöl zum Abschluss Oktober rund 30ct. teurer

Heizölpreise Oktober 2018-


Zum Abschluss des Monats Oktober gab es für die Heizölpreise trotz der rückläufigen Rohölpreise einen weiteren Zuschlag um 30 Cent bzw. 30 Rappen.

Ölförderung

Zum Monatsabschluss legten Heizölpreise noch mal mal nach.

Chancen auf fallende Heizölpreise stehen schlecht

Die Rohölpreise an den Weltmärkten waren in den vergangenen zwei Tagen trotz zwischenzeitlicher Zuschläge eher abwärts gerichtet. Die Preise für Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) lagen zum Auftakt in den Mittwoch um einige Cent niedriger als zum gestrigen Start in den Handelstag. Der Heizölmarkt ließ sich allerdings nicht beirren und setzte auf die durchschnittlichen Preise weitere rund 30 Cent bzw. 30 Rappen pro 100 Liter oben drauf. Gerade so, als wollte man die Gelegenheit beim Schopf packen. Mit dem Näherrücken der kalten Jahreszeit stehen die Chancen auf fallende Heizölpreise ohnehin ziemlich schlecht.

Etwas beigetragen hat in den letzten Stunden auch der Euro. Die Währungsgemeinschaft ist gegenüber dem US-Dollar deutlicher gefallen als die Tage zuvor und trieb die Heizölpreise entsprechend mit in die Höhe.

Rohöl- und Heizölpreise am
Dienstag, den 30. Oktober 2018, 08:00 Uhr

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) starteten jeweils mit Zuschlägen.

  • Preis für WTI: 66,51 US-Dollar
  • Preis für Brent: 76,40 US-Dollar
  • Wechselkurs 1 Euro: 1,1344 US-Dollar
  • Durchschnittlicher Heizölpreis: 86,44 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war Mittwochfrüh
gegenüber dem Vorabend um rund 30 Cent / 30 Rappen teurer.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE            

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2018

Ölpreisentwicklungen 2018
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit

Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.