Heizöl trotz abgesenkter Opec-Preise mit Zuschlägen in den Freitag

Heizölpreise Juli 2018-


Kurz vorm Wochenende ziehen die Heizölpreise wieder an. Obwohl die Opec die Ölpreise absenkte, startete Heizöl mit einem Preisaufschlag von gut 20 Cent bzw. 20 Rappen in den Freitag.

Ölförderung

Bis zum Eintritt ins Wochenende könnten Heizölpreise weiter anziehen

Opec senkte Preise – Kurzfrisiger Effekt auf Märkte

Die Heizölpreise hielten ihre Aufwärtsrichtung auch am gestrigen Handelstag bei. Obwohl die Opec die Preise für ihre geförderten Ölsorten weiter absenkte, startete Heizöl am Freitagmorgen mit einem Aufschlag von gut 20 Cent bzw. 20 Rappen pro 100 Liter.

Der Preis für Opec-Rohöl fiel auf unter 70 US-Dollar pro Fass (159 Liter) ab. WTI (US-Öl) startete am Freitag jedoch mit Zuschlägen und Brent (Nordsee-Öl) zog in die gleiche Richtung. Die Preise beider Ölsorten kletterten in den ersten Morgenstunden weiter an. Im Laufe des heutigen Handelstages könnten die Kosten für Heizöl daher weiter ansteigen. Der Euro holte zwar etwas auf, aber die Wetten an den Devisenmärkten setzen auf einen ansteigenden US-Dollar bei einem gleichzeitig fallenden Britischen Pfund. Das Nachsehen hätten die Gemeinschaftswährung sowie die Heizölkunden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Freitag, den 20. Juli 2018 um 07:30 Uhr

Die Preise für Brent und WTI starteten mit einem positiven Vorzeichen. Der Brent-Preis lag am Freitagvormittag bei 72,73 US-Dollar und der für WTI bei 69,75 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Freitagvormittag bei 66,06 Euro pro 100 Liter. Heizöl kostete damit gut 0,20 Euro bzw. 0,20 Franken mehr als am Vorabend.

Der Euro notierte bei 1,1663 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2018

Ölpreisentwicklungen 2018
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.