Heizöl im Plus – Rohölmärkte holten Schwung am Wochenende

Heizölpreise Januar 2021 –


Mit dem vergangenen Wochenende scheinen die Rohölmärkte wieder etwas Schwung gewonnen zu haben. Die Heizölpreise starteten am Montag im Plus.

Ölförderung

Auf Wochensicht haben Heizölkunden auch am Montagmorgen einen Preisvorteil

Rohöl- und Heizölpreise: Montag, der 25. Januar 2021, 09:45 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 52,51 US-Dollar
Brent: 55,64 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,2175 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Montagmorgen jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 364,63 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
55,22 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war Montagmorgens um 0,11 Euro (+0,16 %) teurer als am Wochenende.


Ölpreisauftrieb wohl mit nicht sehr viel Kraft ausgestattet

Die Abwärtsrichtung bei den Rohölpreisen in der vergangenen Woche brachte den Heizölkunden immerhin einen Preisvorteil ein. Dieser Stand blieb über das letzte Wochenende einigermaßen stabil. Am Montag zeigten die ersten Preisaufschläge am frühen Morgen den aufgenommenen Schwung der Rohölmärkte an. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) lagen im Plus. Ob der gegenwärtige Anstieg mit Saft und Kraft ausgestattet ist, wird sich erst im Laufe des heutigen Handelstages zeigen. Gründe seitens konjunktureller Entwicklungen gibt es zumindest nicht.

Ebenfalls auf relativ stabilen Pfaden ist nach wie vor der Euro gegenüber dem US-Dollar unterwegs. Der leichte Zuschlag zugunsten der europäischen Gemeinschaftswährung ist für Heizölkunden immerhin ein kleiner Dämpfer gegen die aufwärts gerichteten Bestellpreise.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2021

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.