Gemächlicher Auftakt in Mittwoch: Heizölpreise um rund 10ct. gestiegen

Heizölpreise Dezember 2018 –


Für die Heizölkunden begann der Mittwoch etwas gemächlicher. Der Preisaufschlag um rund 10 Cent pro 100 Liter fiel relativ moderat aus. Die nun tatsächlich durchgeführte Ölförderreduzierung scheint die Ölmärkte etwas anzutreiben.

Erdölpumpe

Der große „Aufbruch“ der Ölmärkte blieb noch immer aus

Brent und WTI von Ölförderdrosselung Russlands motiviert

Noch halten sich die Ölmärkte quasi etwas in der Schwebe. Die offenkundig abflauende globale Konjunktur steht derzeit den zumindest von Russland tatsächlich gedrosselten Ölfördermengen entgegen. Am vergangenen Freitag einigten sich das Erdöl-Kartell Opec und verbündete Länder auf eine Reduzierung der Ölproduktion. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) sammelten offenbar neue Kräfte für einen erneuten Anstiegsversuch. Beide Ölsorten legten in den ersten Morgenstunden des Mittwochs weiter zu.

Für bisher abwartende Heizölkunden begann der Mittwoch jedoch ohne Schrecken. Der Preiszuschlag gegenüber dem gestrigen Stand lag bei lediglich rund 10 Cent pro 100 Liter.

„Mittäter“ für den leicht angestiegenen durchschnittlichen Heizölpreis war auch der Euro. Zwar versucht die Gemeinschaftswährung gegenüber dem US-Dollar wieder Land zu gewinnen, aber dennoch wirkt sich noch das vorangegangene Abrutschen zu einem ungünstigeren Wechselkurs aus.

Rohöl- und Heizölpreise am
Mittwoch, den 12. Dezember 2018, 08:15 Uhr

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) starteten gemeinsam in Aufwärtsrichtung.

  • Preis für WTI: 52,26 US-Dollar
  • Preis für Brent: 60,91 US-Dollar
  • Wechselkurs 1 Euro: 1,1331 US-Dollar
  • Durchschnittlicher Heizölpreis: 70,71 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war am Mittwochmorgen
gegenüber dem Stand vom Vorabend um knapp 0,10 Euro bzw. 0,10 Franken (+0,10 %) teurer.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE            

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2018

Ölpreisentwicklungen 2018
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.