Freudenfeuer am Heizölmarkt loderte nur sehr kurz

Heizölkosten April 2016-


Das Freudenfeuer für die Heizölkunden hielt am Montag nur für eine kurze Zeit an. Von wegen „einstürzende Ölpreise“. Die Rohölmärkte fanden nach einer herben Enttäuschung wieder sehr schnell ins gewöhnliche Tagesgeschäft zurück. Die Heizölpreise schnellten zum Einstieg in den Dienstag um knapp 1,20 Euro / 1,20 Franken nach oben.

Ölförderung

Die Talsohle der Ölpreise bildet lediglich einen spitzen Keil aus

Der angestiegene Euro verhinderte deutlicheren Heizölpreisanstieg

Der Absturz der Ölpreise am Montag ging schnell und fiel mit rund -7 Prozent auch ziemlich deutlich aus. Als wenn es nur ein Anlaufproblem für die neue Handelswoche gewesen wäre, legten Brent, WTI und Co. auch gleich wieder zu.

Die Rohölmärkte haben sich von ihren „Depressionen“ aufgrund der geplatzten Doha-Verhandlungen überraschend schnell erholt. Am Ende des Tages erreichten die Ölsorten Brent (Nordsee) und WTI (US-Öl) fast wieder in ihre Ausgangslage zurück. Ein Nacheilen der Heizölpreise war an der Kursentwicklung deutlich abzulesen. Am Dienstag starteten die durchschnittlichen Heizölkosten pro 100 Liter mit weiteren 1,20 Euro / 1,20 Franken Aufschlag.

„Glück im Unglück“. Der Euro kletterte über die 1,13 US-Dollar hinaus und bremste durch den verbesserten Wechselkurs zum US-Dollar die Preisentwicklung nach oben etwas aus.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Dienstag, den 19. April 2016, 08:30 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel bis zum Handelsschluss am Montag final lediglich um -0,43 US-Dollar auf 42,86 US-Dollar pro Fass ab.

Der durchschnittliche Heizölpreis betrug zum Einstieg in den Dienstag 45,05 Euro pro 100 Liter und lag damit um knappt +1,20 Euro, bzw. +1,20 Franken über dem Preis vom Vorabend.

Der Euro notierte bei 1,1335 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.