Eskalation Iran – USA: Explosive Stimmung bei Heizölpreisen

Heizölpreise Januar 2020 –


Aufgrund der eskalierenden Lage zwischen Iran und USA buchstäblich explosive Stimmung an den Ölmärkten. Nach nur einem Tag der Entspannung dürften die Preis im Laufe des Mittwochs wieder aufwärts stürmen.

Erdölpumpe

Am Mittwoch könnten Heizölpreise deutlich in die Höhe eilen

Rohöl- und Heizölpreise: Mittwoch, den 08. Januar 2020, 05:15 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 63,65 US-Dollar
Brent: 69,38 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1157 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) bewegten sich Mittwochfrüh jeweils in Abwärtsrichtung.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 550,55 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
70,00 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Mittwochmorgen um
17 Cent (+0,25 %) höher als am Dienstagabend.


Turbulente Zeiten für Heizölpreise in Aussicht

Die vermeintliche Ruhe währte nicht lange. Während des gestrigen Handelstages rutschten die Heizölpreise um rund 60 Cent pro 100 Liter abwärts. Doch der Mittwoch scheint eine explosive Stimmung mitzubringen. Die vom Iran angekündigte (erste) Vergeltung wurde nun mit Raketenangriffen auf US-Stellungen im Irak umgesetzt. Schon in den ersten Morgenstunden legten die Preise für Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) den Vorwärtsgang ein und zogen die Heizölpreise fürs Erste um rund 17 Cent nach oben. Damit dürfte das Ende der Fahnenstange noch längst nicht erreicht sein. Es scheint sich nun eine handfeste kriegerische Auseinandersetzung zwischen den USA und dem Iran zu entwickeln. Nun bliebe noch die Frage offen, ob die USA den Nato-Bündnisfall ausrufen. In diesem Fall weitete sich diese Auseinandersetzung noch deutlich mehr aus. Heizölkunden können sich auf eine turbulente Zeit mit aufstrebenden Preisen einstellen.

Im Devisenmarkt blieb eine Reaktion auf die erste Eskalation im Iran-USA-Konflikt bisher aus. Der Euro dümpelt in engeren Kreisen um die derzeitige relative Lage zum US-Dollar umher. In den ersten Morgenstunden des Mittwochs ging es für den Euro um eine paar Einheiten aufwärts.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Private Pflegeversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Pflegeversicherung-Vergleichsservice nutzen:

Gruppe Spaziergang

  • Tarifberechung nach gewünschten Leistungen
  • Pflegestufen für Leistungsbeginn auswählen
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenloses & unverbindliches Angebot
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.