Erster Handelstag Juli 2015 blieb für Heizölmarkt ebenfalls sehr ruhig

Heizölmarkt Juli 2015-


Der erste Handelstag im Juli 2015 blieb für den Heizölmarkt annähernd gleich ruhig wie zum Abschluss des Vortags. 100 Liter Heizöl kosten rund 60 Cent / 60 Rappen mehr, geschuldet durch die noch gestrig gestiegenen Rohölnotierungen. Der Euro bewegt sich immer noch kaum von der Stelle, aber mit leichter Abwärtstendenz.

Ölförderung

Die Gemeinschaftswährung kommt kaum vom Fleck. Rohölmärkte dominieren Heizölpreise.

Die Reaktionen der Gläubiger werden wahrscheinlich den Weg vorgeben

Der erste Juli-Tag blieb für die Heizölkunden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz bisher ruhig. 100 Liter Heizöl kosten am frühen Nachmittag gut 63,22 Euro und somit mit nur relativ geringen Aufschlägen zu den Preisen am Vortag.

Den finalen Juni-Tag nahmen die Rohölnotierungen zum Anlass für eine Anstiegstour und der Aufpreis schlägt sich an den heutigen Heizölpreisen nieder. Der Euro spielte weder gestern, noch heute eine wesentliche Rolle bei den Preisänderungen. Die Bewegungen der Gemeinschaftswährung gegenüber den US-Dollar sind in engen Grenzen gesetzt.

Die Rohöl- und Heizölpreise am 01. Juli 2015, 13:45 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel am Mittwoch um -0,68 US-Dollar auf 62,86 US-Dollar pro Fass (159 Liter) ab. Der durchschnittliche Heizölpreis beträgt am Mittwoch am frühen Nachmittag 63,22 Euro pro 100 Liter und liegt damit um rund +0,60 Euro bzw. +0,60 Franken über dem Preis zum Handelsschluss vom Vortag.
Der Euro notierte bei 1,1105 US-Dollar.

Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –  Heizölpreise AT Österreich  –  Heizölpreise CH Schweiz

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen
Die Entwicklung der Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen

468x60 sofort
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.