Erholungsphase Ölmärkte nur von kurzer Dauer

Heizölpreise März 2020 –


Die Erholungsphase der Ölmärkte war nur von kurzer Dauer. Es ging wieder abwärts. Der ebenfalls abrutschende Euro verhinderte jedoch klare Preisvorteile für Heizölkunden.

Erdölpumpe

Heizölpreise scheinen von Rohölmärkten etwas losgelöst

Rohöl- und Heizölpreise: Mittwoch, den 18. März 2020, 05:00 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 27,11 US-Dollar
Brent: 29,10 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1023 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen Mittwochmorgen jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 269,61 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
55,81 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Mittwochmorgen um rund 0,08 Euro (+0,14 %) höher
als am Dienstagabend.


Heizölpreise trotz abgerutschter Rohölpreise im Plus

Gestern sah es zu Beginn des Handelstages „gut aus“ für die Rohölmärkte. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) holten auf. Die Nordsee-Sorte eroberte sogar wieder die Zone oberhalb 30 Dollar zurück. Diese „Grün-Phase“ dauerte jedoch nur für kurze Zeit an. Am Ende lagen die Handelspreise unter Niveau des Ausgangspunktes. Dieses Schauspiel könnte sich auch am Mittwoch ereignen. Brent und WTI legten je deutlich unter 30 Dollar pro Fass (159 Liter) los und holten in den ersten Morgenstunden um ein paar Punkte auf. Für die Heizölkunden blieb es gestern unterm Strich folgenlos. Die Heizölpreise rührten sich aufgrund des ebenfalls abrutschenden Euros gegenüber den US-Dollar nicht von der Stelle. Am Mittwoch starteten die Heizölpreise mit einem Aufschlag um knapp 10 Cent pro 100 Liter. Angesichts der Entwicklungen an den Rohölmärkten eigentlich „untypisch“.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Private Pflegeversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Pflegeversicherung-Vergleichsservice nutzen:

Gruppe Spaziergang

  • Tarifberechung nach gewünschten Leistungen
  • Pflegestufen für Leistungsbeginn auswählen
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenloses & unverbindliches Angebot
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.