Entspannung in den Heizölmärkten am Freitagmorgen

Heizölpreise Mai 2021 –


Nach dem “Zwischenansturm” in der Mitte der Woche scheinen sich die Rohöl- und Heizölpreise wieder beruhigt zu haben. Am Freitagmorgen starteten die Heizöl-Bestellpreise mit einem Abschlag.

Ölförderung

Entspannung nach Aufregung wegen ausgefallener Pipeline

Rohöl- und Heizölpreise: Freitag, der 14. Mai 2021, 06:45 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 63,61 US-Dollar
Brent: 66,77 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,2089 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Freitagmorgen jeweils im Minus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 455,79 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
65,47 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Freitagmorgens um 0,06 Euro (-0,09 %) niedriger als am Donnerstagabend.


Marktteilnehmer wieder etwas beruhigt

Am Mittwoch bildete sich bei der Heizölpreisentwicklung nach dem Rückzug am gestrigen Feiertag eine ausgesprochene Spitze. Zum gestrigen Feiertag befanden sich die Rohöl- und Heizölpreise wieder auf dem Rückzug und der Freitag startete mit einem erneuten Preisabzug von rund 6 Cent pro 100 Liter. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) befinden sich jeweils im Minus. Die in den USA aufgrund eines Cyber-Angriffs außer Betrieb genommene Pipeline hat inzwischen wieder den Betrieb aufgenommen. Die Marktteilnehmer waren entsprechend beruhigt.

Der Euro verhinderte aufgrund seines relativen Abrutschens gegenüber den US-Dollar weitaus deutlichere Preisnachlässe bei Heizöl. Die Gemeinschaftswährung ist wieder unter die Marke von 1,21 Dollar gefallen und ließ auch am Freitagmorgen weitere Punkte auf der Strecke.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2021

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.