Druck auf Rohölpreise steigt – Heizöl wird billiger

Heizölpreise April 2020 –


Der Druck auf die Rohölpreise schwindet nicht, sondern baut sich an mehreren Stellen weiter auf. Heizöl startete am Donnerstag mit einem Mini-Aufpreis, aber dieser wackelt sehr stark.

Erdölpumpe

Mini-Preisaufschlag für Heizöl dürfte auf sandigem Boden stehen

Rohöl- und Heizölpreise: Donnerstag, den 02. April 2020, 05:30 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 21,14 US-Dollar
Brent: 26,12 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,0932 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) bewegten sich Donnerstagfrüh jeweils in unterschiedliche Richtungen.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 248,08 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
53,79 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Donnerstagmorgen um rund 0,07 Euro (+0,13 %)
höher als am Mittwochabend.


Immer mehr Marktteilnehmer gehen individuelle Wege

Zum gestrigen Monatsauftakt rutschten die Heizölpreise bis zum Abend um rund 1,70 Euro pro 100 Liter ab und es handelte sich nicht um einen Aprilscherz. Die Rohölmärkte geraten immer mehr unter Druck. Die Nachfrage sinkt, das Angebot steigt, dazu die nahezu unmöglich durchführbaren Prognosen zu den künftigen Entwicklungen im Zuge der Corona-Krise. Inzwischen scheinen die einst sehr eng beieinander gestandenen Partner, USA und Saudi-Arabien, einen gemeinsamen Zankapfel gefunden zu haben. Zumindest denkt US-Präsident Trump über Strafzölle gegen Saudi-Arabien nach. Dies wäre allerdings eine sehr eigenwillige Anhebung des Ölpreises und dies zugunsten des Abnehmers, der ohnehin aufgrund der Schiefer-Förderung selbst über genügend Rohöl verfügt. Anstatt eine „globale“ Lösung innerhalb der viel propagierten „globalisierten Welt“ zu suchen, gehen immer mehr Marktteilnehmer ihre individuellen Wege.

Der geringfügige Preisaufschlag für Heizöl zum Start in den zweiten Apriltag könnte auch gut und gerne dem Wechselkurs Euro-Dollar zugeschrieben werden. Der Euro ist inzwischen wieder unter die Marke von 1,10 gefallen.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Private Pflegeversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Pflegeversicherung-Vergleichsservice nutzen:

Gruppe Spaziergang

  • Tarifberechung nach gewünschten Leistungen
  • Pflegestufen für Leistungsbeginn auswählen
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenloses & unverbindliches Angebot
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.