Doha Desaster lässt Heizölpreise tief fallen

Heizölkosten April 2016-


An den Ölmärkten zeichnet sich nach Doha ein Desaster ab. Der Einbruch der Heizölpreise um gut 1,65 Euro, bzw. 1,65 Franken pro 100 Liter zum Tageseinstieg in den Montag könnte lediglich ein erster Anlauf sein.

Ölförderung

Saudi-Arabiens unkalkulierbares Gezocke reißt Ölmärkte in die Tiefe

Heizölpreise profitieren von tief enttäuschten Marktteilnehmer

Aus Saudi-Arabien wird so schnell keiner schlau. Die am Sonntag in Doha (Katar) geführten Verhandlungsgespräche führten zu keinem Ergebnis. Saudi-Arabien verlangt nun wieder urplötzlich die Teilnehmer des als Erzrivalen betrachteten Irans. Ein offensichtlicher Zick-Zack-Kurs des Königshauses aus unersichtlichen Gründen.

Für die Marktteilnehmer dürfte der überraschende Ausgang der Gespräche zwischen 15 Erdöl-Förderländer enttäuschend und schockierend zugleich gewesen sein. Die Hoffnung auf eine Drosslung der Ölfördermengen ist erst einmal dahin. Ein neuer Termin für die Fortsetzung der Verhandlungen ist nicht genannt worden.

Die Rohölmärkte reagierten umgehend, nachdem offenbar schon zum Wochenabschluss mit dem „Schlimmsten“ gerechnet wurde. Am Freitag ließ Brent bereits um 0,82 US-Dollar auf 43,29 Dollar nach. US-Öl WTI rutschte um -1,19 US-Dollar auf 40,45 Dollar ab. In den frühen Morgenstunden des Montags kostete WTI nur noch 38,15 Dollar und Brent notierte bei 40,69 Dollar. Ein Einstiegs-Verlust von jeweils mehr als 5 Prozent. Im Laufe des Tages könnte die Rutschpartie noch weiter gehen und mit dabei wären auch die Heizölpreise.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Montag, den 18. April 2016, 07:45 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel bis zum Handelsschluss vor Wochenende um -0,44 US-Dollar auf 44,11 US-Dollar pro Fass ab.

Der durchschnittliche Heizölpreis betrug zum Einstieg in den Montag 42,95 Euro pro 100 Liter und lag damit um gut -1,65 Euro, bzw. -1,65 Franken unter dem Preis vom Freitagabend.

Der Euro notierte bei 1,1283 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.