Der Heizölmarkt ging äußerst gelassen ins Wochenende

Ölpreisentwicklungen-


In die Ölpreisentwicklungen ist wieder Ruhe eingekehrt. Das kommende Wochenende wurde auch vom Heizölkurs zum Anlass genommen, den Freitag in „Gelassenheit“ ausklingen zu lassen.

Die Öl- und Devisenmärkte pendeln gemütlich vor sich hin

Heizölpreise
Kaum Änderungen zum Ölpreis

Während den ausgeprägt minimalen Ölpreisbewegungen erklang der „Gongschlag“ zum Wochenende gerade im Moment einer leichten Aufwärtsrichtung. In Deutschland, Österreich und in der Schweiz erhöhte sich der durchschnittliche Heizölpreis pro Liter um 0,1 Cent.

Die Analysten lagen mit ihrer Einschätzungg (wieder einmal) etwas daneben und hatten die Reduzierungen der Öllagerbestände etwas zu hoch eingeschätzt. Trotz der zurück gefahrenen Raffinierieproduktionen sank die Bevorratung von Heizöl, Diesel und Kerosin (Destillate) weniger ausgeprägt als erwartet. Die vorgehaltenen Mengen zum Treibstoff Benzin stiegen sogar an. Die Erwartungshaltung übt an den Märkten oft einen stärkeren Einfluss aus als die Fakten. Von bedeutenden Einflüssen für Ölpreisanstiegen fehlte somit jede Spur.

Die Gemeinschaftswährung Euro gewann gegenüber dem US-Dollar leicht zu. Die Marke von 1,37 Dollar pro Euro konnte wieder eingenommen werden.

Die Veränderungen an den Rohölpreisen sind offenbar auf die normalen „Markt-Fluktuationen“ durch die Händler und Investoren zurück zu führen.

Die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) kostete zuletzt in London 110,00 Dollar pro Barrel (159 Liter). Gegenüber dem Donnerstaag legte der Durchschnittspreis für Heizölpreis um 0,10 Euro (79,83 Euro pro 100 Liter durchschnittlich), bzw. um 0,10 Franken für die Kunden in der Schweiz zu.

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen
Die Entwicklung der Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2013

Ölpreisentwicklungen

Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: heizoel24.de
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.