Blick auf Corona-Impfstoff treibt Heizölpreise an

Heizölpreise November 2020 –


Die neue Handelswoche startet mit klar motivierten Ölmärkten. Die Preise für Heizöl könnten nach dem vorläufigen Aufschlag zum Tageseinstieg durchaus noch zulegen.

Ölförderung

Märkte derzeit optimistisch gestimmt – Preise steigen an

Rohöl- und Heizölpreise: Montag, den 23. November 2020, 09:45 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 43,21 US-Dollar
Brent: 45,92 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1865 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Montagmorgen jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 307,74 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
42,43 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war Montagmorgens um 0,36 Euro (+0,86 %) teurer als am Wochenende.


Euphorisch gestimmte Markt-Teilnehmer treiben Preise an

Die Rohölmärkte lagen Montagmorgen klar im Plus. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) zeigen sich sehr motiviert. Der Auftrieb setzte bereits zum Abschluss der vergangenen Woche ein. Die Marktteilnehmer erscheinen sehr motiviert aufgrund erweiterter Aussichten auf einen bald einsetzbaren Corona-Impfstoff. Das Duo BioNTech-Pfizer beantragte in den USA eine dort mögliche „Not-Zulassung“ und wie es scheint, dürften die Aussichten auf die Einsatzerlaubnis gut sein. Folgerichtig würde der Impfstoff die Anzahl der Positiv-Tests eindämmen und dies könnte positive Folgen auf die Wirtschaft haben. Voraussichtlich dürfte aber der spekulative Optimismus der Markt-Akteure mehr ausrichten als die tatsächlichen eintretenden Konjunktur-Verbesserungen. Heizölkunden können sich angesichts dieser „Kristallkugel-Euphorie“ auf steigende Preise einstellen.

Der Wechselkurs zwischen Euro und US-Dollar blieb über die letzten Tage einigermaßen stabil. Der Gegenwärtige Stand zeigt gegenüber dem „Stichtag“ Freitag nur wenig Veränderung.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.