Ausgeprägtes Auf und Ab der Heizölpreise – Preisvorteil schwindet

Heizölpreise März 2020 –


Auch am Dienstag wird das ausgeprägte Auf und Ab der Ölpreise sichtbar. Der Preisvorteil für Heizölkunden vom gestrigen Handelstag schwindet zusehends. Zuschläge während des Tagesverlaufs.

Erdölpumpe

Schwacher Euro beschleunigte Preisanstieg bei Heizöl

Rohöl- und Heizölpreise: Dienstag, den 17. März 2020, 12:00 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 29,21 US-Dollar
Brent: 30,02 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1053 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen Dienstagmittag jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 275,29 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
55,73 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Dienstagmittag um rund 1,60 Euro (+3,03 %) niedriger
als am Montagabend.


Heizölpreise könnten ohne Euro-Schwäche durchaus günstiger sein

Der Preisrückgang während des gestrigen Tagesverlaufs war deutlich. Allerdings drehten die Heizölpreise am Dienstag schon wieder in die entgegengesetzte Richtung und liegen inzwischen etwas höher als zum gestrigen Wochenauftakt. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) holten in den ersten Morgenstunden auf, wobei sich die Preise der beiden wichtigen Ölsorten ziemlich nahe gekommen sind. Brent hat sich wieder über die Marke von 30 US-Dollar pro Fass (159 Liter) gehangelt und WTI liegt mit gut 29,20 Dollar nur knapp dahinter.

Damit ziehen sich die Ölmärkte aus dem allgemeinen Abwärtssog an den internationalen Finanzmärkten zurück und versuchen scheinbar aus eigener Kraft wieder nach oben zu kommen. Allerdings gibt es noch einiges aufzuholen. Immerhin stürzte Brent unter die Marke von 30 US-Dollar ab und das kam zuletzt im Jahr 2016 vor.

Etwas zu viel Salz in die Suppe der Heizölkunden kommt seitens des Devisenmarktes. Der Euro hat seinen Posten im Bereich von 1,14 Dollar wieder abgegeben und schwächelt wiederum in der Gegend von etwas über 1,10 US-Dollar herum. Der Wechselkurs-Einbruch machte sich bei den Heizölpreisen durchaus bemerkbar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Private Pflegeversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Pflegeversicherung-Vergleichsservice nutzen:

Gruppe Spaziergang

  • Tarifberechung nach gewünschten Leistungen
  • Pflegestufen für Leistungsbeginn auswählen
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenloses & unverbindliches Angebot
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.